Advertisement

Publizistik

, Volume 63, Issue 2, pp 321–323 | Cite as

Koltermann, Felix: Fotoreporter im Konflikt. Der internationale Fotojournalismus in Israel/Palästina

Bielefeld: transcript 2017. 458 Seiten. Preis: € 49,99
  • Kathrin Schleicher
Buchbesprechung
  • 60 Downloads

Kommunikationswissenschaftliche Forschungen, die sich mit den Zusammenhängen von Medien und Konflikten beschäftigen, lassen sich grundsätzlich differenzieren in Studien zur medialen Repräsentation von Konflikten, wie z. B. zu den Berichterstattungsmustern, und Studien, die sich mit der Rolle des Journalismus in Konflikten auseinandersetzen. Bei letzteren stehen neben den Wirkungen der medialen Kommunikation auf die involvierten politischen Akteure oder auf die Legitimation des Konfliktes durch die breite Öffentlichkeit ebenfalls Fragen zu den Produktionsbedingungen und Einflussfaktoren auf die Arbeit der beteiligten JournalistInnen im Mittelpunkt.

Auch Felix Koltermann verfolgt in seiner umfangreichen Dissertation das Ziel, die Besonderheiten journalistischen Arbeitens im Konfliktkontext aufzuzeigen – „zum einen die allgemeinen fotojournalistischen Routinen der Fotoreporter, zum anderen ihr Umgang mit den Macht- und Herrschaftsstrukturen des Konflikts“ (S. 10). Dabei beeindruckt seine...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und MedienTechnische Universität IlmenauIlmenauDeutschland

Personalised recommendations