Skip to main content

Überkreuzlebendspende (Cross-over)

Cross living donation

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Notes

  1. Wissenschaftlicher Dienste deutscher Bundestag, Die Cross-over-Lebendspende. Zum Stand in Deutschland und in ausgewählten europäischen Ländern, 2019, https://www.bundestag.de › wd-9-022-17-pdf-data.

  2. Sachverhalt nach Seidenath, Lebendspende von Organen – Zur Auslegung des § 8 Abs. 1 S. 2 TPG, MedR 1998, 253, 255 f.

  3. Seidenath, MedR 1998, 253.

  4. BSG, MedR 2004, 330, 332.

  5. Zitiert nach Dufkovà, MedR 2000, 408.

  6. BVerfG, NJW 1999, 3399 = MedR 2000, 28, mit Anmerkung Seidenath, S. 33.

  7. BVerfG, NJW 1999, 3399 = MedR 2000, 28.

  8. Vgl. dazu Gutmann, NJW 1999, 2337.

  9. Rittner/Besold/Evelyn, MedR 2001, 118.

  10. BGHZ 221, 55 = MDR 2019, 418; BGH, MDR 2020, 728. Sie sind naturgemäß nur die Spitze des Eisbergs. Mehrere weitere Verfahren sind abgeschlossen oder anhängig.

  11. Weitere Aspekte wie die Beurteilung der Eignung von Spendern und Empfängern, deren Aufklärung, der Spenderschutz oder versicherungsrechtliche Ansprüche hatte die BÄK nicht zu berücksichtigen (S. 5 der Richtlinie).

  12. Schreiber, Die gesetzliche Regelung der Lebendspende von Organen in der Bundesrepublik Deutschland, 2004.

  13. Schreiber, Die gesetzliche Regelung der Lebendspende von Organen in der Bundesrepublik Deutschland, 2004, S. 130 f.

  14. Schreiber, Die gesetzliche Regelung der Lebendspende von Organen in der Bundesrepublik Deutschland, 2004, S. 131.

  15. Schreiber, Die gesetzliche Regelung der Lebendspende von Organen in der Bundesrepublik Deutschland, 2004, S. 131.

  16. Schreiber, Die gesetzliche Regelung der Lebendspende von Organen in der Bundesrepublik Deutschland, 2004, S. 132.

  17. Kern, in: Gramberg-Danielsen (Hrsg.), Rechtliche Grundlagen der augenärztlichen Tätigkeit 23. Lfg. 2007, S. 2/800-834.

  18. Pietruck/Witzk/Philipp, S. 722.

  19. Siegmund-Schultze, ÄrzteZeitung vom 26.9.2005; Pietruck/Witzke/Philipp, S. 725.

  20. D. Bachmann/K. Bachmann, MedR 2007, 94.

  21. D. Bachmann/K. Bachmann, MedR 2007, 94, 96.

  22. D. Bachmann/K. Bachmann, MedR 2007, 94, 96.

  23. BSGE 92, 19.

  24. Schreiber, Die gesetzliche Regelung der Lebendspende von Organen in der Bundesrepublik Deutschland, 2004, S. 132.

  25. Die Zulassung von Organhandel wurde kurz nach dem Erlass des TPG noch diskutiert: vgl. Kühn, MedR, S. 458.

  26. BSGE 92, 19 = NZS 2004, 531, 533; so auch Uhlenbruck/Ulsenheimer, Handbuch des Arztrechts, 3. Aufl. 2002, § 131 Rdnr. 15 Schreiber, Die gesetzliche Regelung der Lebendspende von Organen in der Bundesrepublik Deutschland, 2004, S. 132 ff.

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Bernd-Rüdiger Kern.

Ethics declarations

Interessenkonflikt

B.-R. Kern gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Für diesen Beitrag wurden vom Autor keine Studien an Menschen oder Tieren durchgeführt. Für die aufgeführten Studien gelten die jeweils dort angegebenen ethischen Richtlinien.

Additional information

Redaktion

Danilo Fliser, Homburg/Saar

Werner Kleophas, Düsseldorf

Dieser Beitrag ist eine gekürzte Fassung des Beitrags: Kern BR (2022) Die Überkreuzlebendspende (Cross over). Medizinrecht 40:110–115. https://doi.org/10.1007/s00350-021-6105-6

figure qr

QR-Code scannen & Beitrag online lesen

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Kern, BR. Überkreuzlebendspende (Cross-over). Nephrologie 17, 267–270 (2022). https://doi.org/10.1007/s11560-022-00592-9

Download citation

  • Accepted:

  • Published:

  • Issue Date:

  • DOI: https://doi.org/10.1007/s11560-022-00592-9