Abb. 3 | Der Nephrologe

Abb. 3

From: Akute Nierenschädigung bei kardiorenalem SyndromAcute kidney injury in cardiorenal syndrome

Abb. 3

Vereinfachtes Modell der renalen Blutversorgung einschließlich der arteriellen, venösen und tubulären Druckverhältnisse entlang der renalen Funktionseinheit im Normalzustand. Berechnung des glomerulären Filtrationsgradienten: 60 mm Hg hydrostatischer Druck in Richtung Tubulus minus 27 mm Hg onkotischer Druck in Richtung Kapillare minus 18 mm intratubulärer Druck in Richtung Kapillare = 15 mm Hg netto in Richtung Tubulus. Berechnung des tubulären hydrostatischen Reabsorptionsgradienten unter Vernachlässigung der onkotischen Druckverhältnisse: 18 mm Hg hydrostatischer Druck in Richtung Interstitium minus 8 mm Hg hydrostatischer Druck in Richtung Tubulus in den peritubulären Kapillaren und im interlobulären Venensystem = 10 mm Hg netto in Richtung Interstitium/venöser Abfluss. (Skizze adaptiert aus [16], CC-BY-SA)

Back to article page