Abb. 1 | Wiener Medizinische Wochenschrift