Erratum zu: Diagnostik und Therapie der akuten Lungenembolie. Zusammenfassung der aktuellen Leitlinien 2019 der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie

Erratum to: Diagnostics and treatment of acute pulmonary embolism. Summary of the current 2019 guidelines of the European Society of Cardiology

The Original Article is available

Erratum zu:

Notfall Rettungsmed 2020

https://doi.org/10.1007/s10049-020-00765-w

Bitte beachten Sie, dass in Abb. 4 des Artikels das Dosierungsschema für Apixaban nicht korrekt angeben worden ist. Initial werden in den ersten 7 Tagen 2‑mal 10 mg verabreicht und danach über mind. 3 Monate 2‑mal 5 mg.

Abb. 4
figure1

Dosierungsschemata von Rivaroxaban, Apixaban, Dabigatran und Edoxaban in der Therapie der akuten Lungenembolie. Dosisreduktion je nach Nierenfunktion oder anhand anderer Faktoren (entsprechend den Fachinformationen des Herstellers, z. B. Alter, Gewicht, immunsuppressive Komedikation). CrCl Kreatinin-Clearance, NMH niedermolekulares Heparin

Der vollständige und korrigierte Artikel steht Ihnen auf www.springermedizin.de zur Verfügung. Bitte geben Sie dort den Beitragstitel in die Suche ein.

Wir bitten Sie, die korrigierte Abbildung zu beachten und den Fehler zu entschuldigen.

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Dr. K. Pilarczyk.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Pilarczyk, K., El Mokhtari, N.E., Fleischmann, T. et al. Erratum zu: Diagnostik und Therapie der akuten Lungenembolie. Zusammenfassung der aktuellen Leitlinien 2019 der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie. Notfall Rettungsmed (2021). https://doi.org/10.1007/s10049-020-00838-w

Download citation