Advertisement

Zeitschrift für Rheumatologie

, Volume 77, Issue 4, pp 343–344 | Cite as

Myeloablative autologe Stammzelltransplantation zur Behandlung der schweren Systemsklerose

  • J. C. Henes
Klinische Studien kurzgefasst
  • 80 Downloads

Originalpublikation

Sullivan KM et al (2018) Myeloablative autologous stem-cell transplantation for severe Scleroderma – The SCOT study. N Engl J Med 378(1):35–47.  https://doi.org/10.1056/NEJMoa1703327

Zwei randomisierte Studien konnten die Effektivität einer autologen Stammzelltransplantation bei schwerer systemischer Sklerose (SSc) mit Organbeteiligung zeigen [1, 2]. In der hier publizierten amerikanischen SCOT(Scleroderma: Cyclophosphamide or Transplantation)-Studie wurde das Therapiekonzept der autologen Stammzelltransplantation (aSCT) mit einer erweiterten, myeloablativen Konditionierung untersucht. Die Studie wurde an erwachsenen SSc-Patienten (maximale Krankheitsdauer 5 Jahre) mit Lungen- oder Nierenbeteiligung durchgeführt. Ausgeschlossen wurden Patienten mit reduzierter Diffusionskapazität (DLCO) von <40 % oder forcierter Vitalkapazität (FVC) <45 %, einer linksventrikulären Funktion <50 %, einer Kreatinin-Clearance <40 ml/min, Gefäßerweiterungen im Bereich des Magens, einer...

Autologous stem cell transplantation with a myeloablative regimen for treatment of severe systemic sclerosis

Notes

Interessenkonflikt

J.C. Henes weist auf folgende Beziehungen hin: nichtzweckgebundene Forschungszuwendung von Fresenius, nun NEOVII Biotech GmbH.

Literatur

  1. 1.
    Burt RK, Shah SJ, Dill K, Grant T, Gheorghiade M, Schroeder J et al (2011) Autologous non-myeloablative haemopoietic stem-cell transplantation compared with pulse cyclophosphamide once per month for systemic sclerosis (ASSIST): an open-label, randomised phase 2 trial. Lancet 378(9790):498–506CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    van Laar JM, Farge D, Sont JK, Naraghi K, Marjanovic Z, Larghero J et al (2014) Autologous hematopoietic stem cell transplantation vs intravenous pulse cyclophosphamide in diffuse cutaneous systemic sclerosis: a randomized clinical trial. JAMA 311(24):2490–2498CrossRefPubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Kowal-Bielecka O, Fransen J, Avouac J, Becker M, Kulak A, Allanore Y et al (2017) Update of EULAR recommendations for the treatment of systemic sclerosis. Ann Rheum Dis 76(8):1327–1339CrossRefPubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Zentrum für Interdisziplinäre Rheumatologie, klinische Immunologie und Autoimmunerkrankungen (INDIRA) und Innere Medizin II (Onkologie, Hämatologie, Rheumatologie, Immunologie und Pulmologie)Universitätsklinik TübingenTübingenDeutschland

Personalised recommendations