Advertisement

European Journal of Wood and Wood Products

, Volume 70, Issue 5, pp 629–638 | Cite as

Einfluss von Temperatur und Holzfeuchte auf die dynamischen Eigenschaften von unsortierten Fichtenbrettern

  • Helene UnterwieserEmail author
  • Gerhard Schickhofer
Originals Originalarbeiten

Zusammenfassung

Bereits am Stamm bzw. an frischer Schnittware soll auch bei Temperaturen um und unter dem Gefrierpunkt die Schallgeschwindigkeit bzw. der dynamische E-Modul in Faserrichtung ermittelt werden, um Rückschlüsse auf die Eigenschaften bei Referenzbedingungen ziehen zu können. Die vorliegende Untersuchung umfasst die Analyse der Abhängigkeit der Schallgeschwindigkeit und des dynamischen E-Moduls von der Temperatur zwischen −20 °C und +20 °C und der Holzfeuchte unter und über Fasersättigung. An 106 unsortierten Fichtenbrettern wurde die Eigenfrequenz und daraus die Schallgeschwindigkeit mit Hilfe einer Längsschwingungsmessung ermittelt und unter Berücksichtigung der Rohdichte der dynamische E-Modul bestimmt. Unter Fasersättigung zeigte sich eine lineare Abnahme der Schallgeschwindigkeit und des dynamischen E-Moduls sowohl bei steigender Holzfeuchte als auch bei ansteigender Temperatur von −20 °C bis +20 °C. Über Fasersättigung müssen zur Beschreibung drei Temperaturbereiche – unter und über dem Gefrierpunkt und ein Übergangsbereich von −5 °C bis 0 °C – berücksichtigt werden. Sowohl die Schallgeschwindigkeit als auch der dynamische E-Modul nehmen mit steigender Temperatur linear ab. Die ermittelten Korrekturfunktionen ermöglichen eine Anpassung der dynamischen Eigenschaften an festgelegte Referenzbedingungen.

Influence of temperature and moisture content on the dynamic properties of ungraded spruce boards

Abstract

In order to draw conclusions concerning the sound velocity and the dynamic modulus of elasticity of logs and green timber at reference conditions, properties were determined for green timber at temperatures around and below the freezing point. The present investigation includes the analysis of the dependence of sound velocity and dynamic modulus on temperatures between −20 °C and +20 °C and on moisture contents below and above fibre saturation. Sound velocity and dynamic modulus of elasticity were determined based on natural frequency and density. Both sound velocity and dynamic MOE decreased linearly with increasing moisture content and increasing temperature below fibre saturation. Three temperature areas need to be considered above fiber saturation—below −5 °C and above 0 °C and the area between −5 °C and 0 °C. Sound velocity as well as dynamic MOE decrease linearly with increasing temperature. Based on these findings, appropriate adjustment functions for each moisture content and temperature range were found to calculate the dynamic properties at the reference conditions.

Notes

Danksagung

Die Forschungsarbeiten wurden im Rahmen des Projektes „P 2.1.5: Analyse, Optimierung und Erweiterung der Sortierprozesse von Rund- und Schnittholz ausgehend vom Frischzustand“ vom Kompetenzzentrum holz.bau forschungs gmbh finanziert und in Kooperation mit dem Institut für Holzbau und Holztechnologie der TU Graz und den Industriepartnern Mayr-Melnhof Kaufmann Holding AG und Hasslacher Drauland Holzindustrie GmbH bearbeitet.

Das Projekt wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend, des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie, der Steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH und des Landes Steiermark (A3 und A14) gefördert.

Literatur

  1. Auge F (1995) Einfluss der Holzfeuchte und Temperatur auf die Ausbreitung von Ultraschall. In: Bucur V (Hrsg.) Acoustics of wood. CRC, Boca Raton (in französisch) Google Scholar
  2. Bächle H, Walker J (2006) The influence of temperature on the velocity of sound in green pine wood. Holz Roh- Werkst 64:429–430 CrossRefGoogle Scholar
  3. Chan JM, Walker JC, Raymond CA (2009) Effects of moisture content and temperature on acoustic velocity and dynamic MOE of radiata pine sapwood boards. Wood Sci Technol 45(4):609–626 CrossRefGoogle Scholar
  4. Graf O, Egner K (1940) Messen der Holzfeuchtigkeit – Festigkeit wiederholt gefrorener und aufgetauter Hölzer. In: Mitteilungen des Fachausschusses für Holzfragen beim Verein deutscher Ingenieure und Deutschen Forstverein, Heft 25. Berlin Google Scholar
  5. Sandoz JL (1990) Sortieren und Zuverlässigkeit von Holz: Validität der Ultraschall-Methode. Dissertation No 851, EPF Lausanne/IBOIS (in französisch) Google Scholar
  6. Sandoz JL (1993) Moisture content and temperature effect on ultrasound timber grading. Wood Sci Technol 27:373–380 CrossRefGoogle Scholar
  7. Sandoz JL Bucur V, Auge F (1990) Einfluss der technologischen und physikalischen Parameter auf die Ausbreitung von Ultraschallwellen in Bauholz. Bericht, EPFL Lausanne/IBOIS (in französisch) Google Scholar
  8. Sellevold EJ, Radjy F, Hoffmeyer P, Bach L (1975) Low temperature internal friction and dynamic modulus for beech wood. Wood Fiber 7(3):162–169 Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.holz.bau forschungs GmbHGrazÖsterreich
  2. 2.Institute for Timber Engineering and Wood TechnologyTU GrazGrazÖsterreich

Personalised recommendations