Advertisement

Der Chirurg

, Volume 89, Issue 4, pp 302–305 | Cite as

Eine jejunale Obstruktion mit ungewöhnlicher Ursache

  • C. Paasch
  • F. Renger
  • S. Kneif
  • J. Babilli
  • E. Gatzky
  • E. Wardelmann
  • M. W. Strik
Bild und Fall

Anamnese

Ein 80-jähriger männlicher Patient wurde wegen akuter abdomineller Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen in unserer Rettungsstelle vorstellig. Es bestand keine Beeinträchtigung der Miktion und Defäkation. Ein Gewichtsverlust wurde verneint. In der Eigenanamnese ließen sich diverse kardiale Vorerkrankungen und eine chronische Niereninsuffizienz erheben. Der Patient gab als abdominelle Voroperation lediglich eine 9 Jahre zurückliegende laparoskopische Hernienreparation an. Die Familienanamnese war bezüglich eines Karzinomleidens und hereditärer Erkrankungen leer.

Klinischer Befund

Im Rahmen der klinischen Untersuchung zeigte sich ein indolentes Hernienrezidiv. Das Abdomen imponierte weich und dezent druckschmerzhaft im Oberbauch. Die Darmgeräusche waren regelrecht und die Nierenlager nicht klopfschmerzhaft.

Präoperative Diagnostik

Laborchemisch waren die Infektparameter nur mäßig erhöht bei normwertigen Konzentrationen der Tumormarker CEA, CA 72-4 und CA 19-9. Sonographisch zeigte...

An unusual cause of jejunal obstruction

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

C. Paasch, F. Renger, S. Kneif, J. Babilli, E. Gatzky, E. Wardelmann und M.W. Strik geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren. Alle Patienten, die über Bildmaterial oder anderweitige Angaben innerhalb des Manuskripts zu identifizieren sind, haben hierzu ihre schriftliche Einwilligung gegeben.

Literatur

  1. 1.
    Escobar C, Munker R, Thomas JO, Li BD, Burton GV (2012) Update on desmoid tumors. Ann Oncol 23(3):562–569.  https://doi.org/10.1093/annonc/mdr386 CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Fletcher C, Bridge JA, Hogendoorn P, Mertens F (2013) Classification of tumours of soft tissue and bone, 4. Aufl. Bd. 5. WHO, S 72–73Google Scholar
  3. 3.
    Lazar AJ, Tuvin D, Hajibashi S, Habeeb S, Bolshakov S, Mayordomo-Aranda E, Warneke CL, Lopez-Terrada D, Pollock RE, Lev D (2008) Specific mutations in the beta-catenin gene (CTNNB1) correlate with local recurrence in sporadic desmoid tumors. Am J Pathol 173(5):1518–1527.  https://doi.org/10.2353/ajpath.2008.080475 CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  4. 4.
    Reitamo JJ, Hayry P, Nykyri E, Saxen E (1982) The desmoid tumor. I. Incidence, sex-, age- and anatomical distribution in the Finnish population. Am J Clin Pathol 77(6):665–673CrossRefPubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Stolte M, Rüschoff J, Klöppel G (2013) Pathologie; Verdauungstrakt und Peritoneum Bd. 3. Springer, Berlin  https://doi.org/10.1007/978-3-642-02322-4 Google Scholar
  6. 6.
    De Wever I, Dal Cin P, Fletcher CD, Mandahl N, Mertens F, Mitelman F, Rosai J, Rydholm A, Sciot R, Tallini G, Van Den Berghe H, Vanni R, Willen H (2000) Cytogenetic, clinical, and morphologic correlations in 78 cases of fibromatosis: a report from the CHAMP Study Group. CHromosomes And Morphology. Mod Pathol 13(10):1080–1085.  https://doi.org/10.1038/modpathol.3880200 CrossRefPubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Urist MR (1957) Trauma and neoplasm; report of a case of desmoid tumor following simple fracture of the radius and ulna. Am J Surg 93(4):682–688CrossRefPubMedGoogle Scholar
  8. 8.
    Zhang ZL, Liang CH, Liu YB, Xie SF, Yu YX, Wang QS, Liu ZY, Li JL (2010) Computed tomography and magnetic resonance imaging features of desmoid-type fibromatosis: comparison with the pathological findings. Nan Fang Yi Ke Da Xue Xue Bao 30(11):2495–2497PubMedGoogle Scholar
  9. 9.
    Huss S, Nehles J, Binot E, Wardelmann E, Mittler J, Kleine MA, Kunstlinger H, Hartmann W, Hohenberger P, Merkelbach-Bruse S, Buettner R, Schildhaus HU (2013) beta-catenin (CTNNB1) mutations and clinicopathological features of mesenteric desmoid-type fibromatosis. Histopathology 62(2):294–304.  https://doi.org/10.1111/j.1365-2559.2012.04355.x CrossRefPubMedGoogle Scholar
  10. 10.
    Smith AJ, Lewis JJ, Merchant NB, Leung DH, Woodruff JM, Brennan MF (2000) Surgical management of intra-abdominal desmoid tumours. Br J Surg 87(5):608–613.  https://doi.org/10.1046/j.1365-2168.2000.01400.x CrossRefPubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • C. Paasch
    • 1
  • F. Renger
    • 1
  • S. Kneif
    • 1
  • J. Babilli
    • 2
  • E. Gatzky
    • 2
  • E. Wardelmann
    • 3
  • M. W. Strik
    • 1
  1. 1.Klinik für Allgemein- und ViszeralchirurgieHELIOS Klinikum Berlin-BuchBerlinDeutschland
  2. 2.Institut für Gewebediagnostik BerlinMVZ des HELIOS Klinikums Emil von BehringBerlinDeutschland
  3. 3.Gerhard-Domagk-Institut für PathologieUniversitätsklinikum MünsterMünsterDeutschland

Personalised recommendations