Advertisement

coloproctology

, Volume 40, Issue 2, pp 142–144 | Cite as

Laparoskopische vs. offene mesorektale Exzision mit zentraler vaskulärer Ligatur beim rechtsseitigen Kolonkarzinom

  • F. Aigner
Journal Club

Originalpublikation

Shin JK et al (2017) Laparoscopic modified mesocolic excision with central vascular ligation in right-sided colon cancer shows better short- and long- term outcomes compared with the open approach in propensity score analysis. Surg Endosc 2017  https://doi.org/10.1007/s00464-017-5970-6

Fragestellung und Hintergrund.

Durch die Einführung der kompletten mesokolischen Exzision (CME) mit zentraler vaskulärer Ligatur (CVL) beim rechtseitigen Kolonkarzinom konnte eine Verbesserung der onkologischen Ergebnisse erreicht werden. Allerdings wird die onkologische Sicherheit der laparoskopischen CME mit CVL weiterhin kontrovers diskutiert. In der vorliegenden Studie wurden die mit laparoskopischer und offener modifizierter CME (mCME) mit CVL bei Patienten mit rechtsseitigem Kolonkarzinom erzielten onkologischen Kurz- und Langzeitergebnisse verglichen.

Patienten und Methodik.

Wir nahmen Patienten mit rechtsseitigem Kolonkarzinom, die zwischen 2000 und 2013 behandelt wurden (1239...

Laparoscopic vs. open mesocolic excision with central vascular ligation in right-sided colon

Notes

Interessenkonflikt

F. Aigner gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Literatur

  1. 1.
    Hohenberger W, Weber K, Matzel K, Papadopoulos T, Merkel S (2009) Standardized surgery for colonic cancer: complete meso- colic excision and central ligation–technical notes and outcome. Colorectal Dis 11:354–364CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Chow CFK, Kim SH (2014) Laparoscopic complete mesocolic excision: west meets east. World J Gastroenterol 20(39):14301–14307CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  3. 3.
    Kontovounisios C, Kinross J, Tan E, Brown G, Rasheed S, Tekkis P (2015) Complete mesocolic excision in colorectal cancer: a systematic review. Colorectal Dis 17(1):7–16CrossRefPubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Chirurgische Klinik, Campus Charité Mitte und Virchow-KlinikumCharité Universitätsmedizin BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations