Advertisement

Welternährung sichern im Klimawandel

  • Rafaël Schneider
Article

Zusammenfassung:

Aufgrund der Nahrungsmittelpreiskrise in 2008 ist die Zahl der weltweit Hungernden auf ein neues, dramatisches Rekordhoch von 963 Millionen gestiegen. Die Auswirkungen der globalen Erwärmung vernichten bereits heute Ernten und bedrohen zunehmend die Ernährungssicherheit, vor allem in Entwicklungsländern. Zur Lösung der globalen Hungerkrise darf jedoch die Anpassung an den Klimawandel nicht isoliert betrachtet werden, sondern muß Hand in Hand mit der Überwindung der strukturellen Ursachen des Hungers wie Handelsverzerrungen, Benachteiligung von Kleinbauern und ländlicher Räume sowie mangelhafte Bildungs- und Gesundheitssysteme gehen.

Schlüsselwörter:

Hunger Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln Konsequenzen des Klimawandels Nahrungsmittelpreise interdisziplinäre Lösungswege 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Birkhäuser Verlag, Basel 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.WelthungerhilfeBonnGermany

Personalised recommendations