Advertisement

Qualitätssicherung bei Gemüse am Beispiel von Erzeugergroßmärkten

  • R. Schietinger
  • K. Strohmeyer
Article
  • 49 Downloads

Zusammenfassung.

Durch ein von Erzeugern und Vermarktern getragenes regionales Qualitätssicherungsprogramm bei Gemüse konnten Höchstmengenüberschreitungen innerhalb von 5 Jahren um vier Fünftel gesenkt und entsprechend die Verkehrsfähigkeit der vermarkteten Partien erhöht werden. Durch eine optimal organisierte Probenahme bereits vor der Ernte und Analytik innerhalb von zwei Tagen waren nicht vermarktungsfähige Partien rechtzeitig zu erkennen. Die Nutzung der Analysenergebnisse als Beratungsinstrument durch Markt, Erzeuger und Beratung haben zu diesem Erfolg geführt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Birkhäuser Verlag, Basel 2007

Authors and Affiliations

  1. 1.Bundesausschuss Obst und GemüseNeustadt/Weinstr, BerlinGermany
  2. 2.Bolap GmbHSpeyerGermany

Personalised recommendations