Advertisement

Trauma und Berufskrankheit

, Volume 3, Supplement 3, pp S400–S403 | Cite as

Folgezustände nach abdominaler Verletzung

MdE und spezielle Begutachtungsfragen
  • Volker Grosser
  • Michael Wenzl
  • Johannes Kiene
  • Christian Jürgens
Organverletzungen
  • 30 Downloads

Zusammenfassung

Die Kompensationsfähigkeit des menschlichen Organismus für Folgezustände abdominaler Verletzungen ist hoch. Pauschale Rückschlüsse von der Schwere der initialen Verletzung oder der Größe etwa verbliebener anatomischer Substanzverluste auf die Höhe der MdE sind nicht sachgerecht. Entscheidend ist vielmehr, ob und wie stark die Funktion tatsächlich eingeschränkt ist. Unter präventiven Aspekten sind nicht nur aktuell spürbare Funktionseinschränkungen von Bedeutung, sondern auch die verbliebene Kompensationsreserve. Ausgehend von den für die gesetzliche Unfallversicherung gültigen Rechtsgrundlagen werden Kriterien für die MdE-Einschätzung nach abdominalen Verletzungen diskutiert und Erfahrungswerte angegeben.

Schlüsselwörter Abdominale Verletzungen Begutachtung MdE Gesetzliche Unfallversicherung 

Sequelae of abdominal injury: professional disability and specific problems in expert assessment

Abstract

The ability of the human organism to compensate sequelae of abdominal injuries is high. In assessment of the degree of disability following such injuries no general conclusions can be drawn from the severity of the initial injury or the extent of any persisting anatomical defects. The crucial feature is the degree of actual functional impairment the person affected is left with. Preventive aspects include not only clinically manifest impairments; the compensation capacity that still remains in reserve must also be taken into consideration. Based on the legal regulations valid for industrial compensation in Germany, criteria for use in the assessment of disability are discussed with reference to various sequelae of abdominal injuries and experience-based reference points are presented.

Keywords Abdominal injuries Expert opinion Disability Impairment Industrial compensation 

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Volker Grosser
    • 1
  • Michael Wenzl
    • 1
  • Johannes Kiene
    • 1
  • Christian Jürgens
    • 1
  1. 1.BG-Unfallkrankenhaus HamburgDE

Personalised recommendations