Advertisement

Informatik Forschung und Entwicklung

, Volume 10, Issue 1, pp 1–13 | Cite as

Das Automatisierte Bildschirmlayout

Ein Kombinatorisches Optimierungsproblem?
  • Peter Lüders
  • Rolf Ernst

Zusammenfassung.

Die weite Verbreitung der fensterorientierten Benutzerschnittstelle führt zu einem zunehmend intensiven Gebrauch der Fenstertechnik durch komplexe Softwaresysteme etwa in den Bereichen Hypertext oder CAx. Der Benutzer ist einen Gutteil der Zeit damit beschäftigt, die Fenster auf dem Bildschirm zu plazieren und in der Größe anzupassen, damit sich ein jeweils akzeptables Bildschirmlayout ergibt. In diesem Beitrag stellen wir einen Ansatz zur automatisierten Berechnung des Bildschirmlayouts vor. Für verschiedene Layoutprobleme werden einheitliche Optimierungsalgorithmen verwendet, die durch anwendungsspezifische Bewertungsfunktionen gesteuert werden. Hierdurch wird ein hohes Maß an Flexibilität erreicht. Die erzielten Resultate zeigen, daß mit diesem Ansatz das automatisierte Bildschirmlayout in einer interaktiven Umgebung in naher Zukunft möglich ist. Damit könnte die Erstellung komplexer Benutzerschnittstellen erheblich vereinfacht werden.

Schlüsselwörter: Darstellung in Informationssystemen Navigation in Hypertexten Mensch-Maschine-Schnittstelle Optimierung unter Randbedingungen Kombinatorische Algorithmen Graphalgorithmen Window Manager. 

Abstract.

The aim of our work is to alleviate the user who works in a window oriented user interface from the burden of continuously selecting, placing and sizing windows and their contents, but without introducing solutions limited to few applications. We present an experimental system which controls the computer screen contents and layout. To be application independent, the display layout is based on general layout optimization algorithms which are controlled by application specific objective functions. We give two examples of different standard applications with layout problems, namely hypertext for a window layout problem and graph-browser for a hierarchical graph layout problem within a particular window. The results show that automatic tool independent display layout will be possible in a real time interactive environment.

Key words: Information interfaces and presentation Hypertext navigation and maps User interfaces Constrained optimization Combinatorial algorithms Graph algorithms Window managers. 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Peter Lüders
    • 1
  • Rolf Ernst
    • 1
  1. 1.Institut für Datenverarbeitungsanlagen, Technische Universität Braunschweig, Hans-Sommer-Strasse 66, D-38 106 Braunschweig

Personalised recommendations