Advertisement

Der Gynäkologe

, Volume 30, Issue 8, pp 679–680 | Cite as

Blasenentleerungsstörungen nach Hysterektomie mit vorderer Plastik

Aus der Gutachterkommission bei der Ärztekammer Nordrhein, Düsseldorf
  • T. Schwenzer
  • L. Beck
Medizinrecht: Arzthaftpflichtschaden
  • 28 Downloads

Die Operation und die postoperative Wundheilung waren komplikationslos. Nach der Entfernung des intraoperativ eingelegten Blasenkatheters stellten sich wieder die gleichen Blasenentleerungsstörungen mit ausgeprägter Restharnbildung und Inkontinenz i.S. einer Überlaufblase ein. Die Beschwerden waren sogar wesentlich stärker als vor der Operation, so daß nach mehrmonatiger urologischer Behandlung schließlich ein intermittierender Selbstkatheterismus als Endresultat notwendig wurde.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • T. Schwenzer
    • 1
  • L. Beck
    • 2
  1. 1.Frauenklinik der Städtischen Kliniken DortmundDE
  2. 2.Univ. Frauenklinik, DüsseldorfDE

Personalised recommendations