Kommunikationsmittel „Bergmännisches Rißwerk“

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Literatur

  1. [1]

    Hake, G.; Grünreich, D.: Kartographie. 7. Auflage, de Gruyter-Verlag Berlin-New York 1994, S. 463.

    Google Scholar 

  2. [2]

    Neubert, K.; Stein, W: Plan- und Rißkunde, Lehrbrief 1 — Anlage „Fünf historische Grubenrisse “. Bergakademie Freiberg — Fernstudium 1958.

  3. [3]

    Bundesberggesetz (BBergG) vom 13. August 1980. In: Bundesgesetzblatt BGBl. I, S. 1310. Verlag Glückauf GmbH, Essen 1992.

  4. [4]

    Normenausschuß Bergbau (FABERG) im DIN, Deutsches Institut für Normung e.V.: DIN 21901–21923. Beuth-Verlag Berlin.

  5. [5]

    Amt für Standardisierung der DDR: TGL 6429 Bergmännisches Rißwerk. Berlin 1964.

  6. [6]

    Normenausschuß Bergbau (FABERG) im DIN, Deutsches Institut für Normung e.V. Rißmusteratlas Bergmännisches Rißwerk. Teile 1 bis 5, Essen 1995.

  7. [7]

    Schramm, H.G.: Neuerungen im bergmännischen Rißwesen aus der Sicht der Bergbehörde. In: Das Markscheidewesen 99 (1992) 2, S. 220–223

    Google Scholar 

  8. [8]

    Keune, W: Vom Grubenrißwerk zum Informationssystem. In: Das Markscheidewesen 99 (1992) 1, S. 193–200.

    Google Scholar 

  9. [9]

    Fachnormenausschuß für Bergbau (FABERG): DIN BERG 1901 — 1940. Rißmuster für Markscheidewesen, Musterriß 13 aus dem Steinkohlenbergbau — Seigerriß. Verlag Glückauf, Essen 1942.

  10. [10]

    Probst, H.J.: Untersuchung mechanischer Hilfsmittel zur Konstruktion von Anschauungs- und Anaglyphenbildern und ihre Verwendung im Bergbau — Anlagen 4a und 4b, Freiberger Forschungsheft A 109, Akademie-Verlag Berlin 1959.

  11. [11]

    Verordnung über markscheiderische Arbeiten und Beobachtungen der Oberfläche, Markscheider-Bergverordnung (MarkschBergV) vom 19. Dezember 1986. In: Bundesgesetzblatt BGBl. I, S. 2631.

  12. [12]

    Ruhrkohle Niederrhein AG, BW Walsum: Betriebspunktrisse Juli 1993, unveröffentlicht.

  13. [13]

    Liersch, W.: Bergbehördliche Anforderungen an Abschlußrißwerke unter besonderer Berücksichtigung des Sanierungsbergbaues. In: Das Markscheidewesen 104 (1997) 3, S. 99–105.

    Google Scholar 

  14. [14]

    Polizeiverordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit über die Abwehr von Gefahren aus unterirdischen Hohlräumen (Hohlraumverordnung-HohlrV) vom 2. August 1996. In: Sächsisches Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 17, S. 378.

Download references

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Fenk.

Additional information

Vortrag, gehalten am 4. Juni 1998 im Rahmen der Vortragsreihe „Kommunikation durch neue kartographische Medien und Verfahren “ des 47. Deutschen Kartographentages in Dresden

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Fenk, J., Löbel, KH. & Scheffler, T. Kommunikationsmittel „Bergmännisches Rißwerk“. j. Cartogr. Geogr. inf. 49, 8–16 (1999). https://doi.org/10.1007/BF03548720

Download citation