Advertisement

Fichtes Wirkung auf die Frühromantiker, am Beispiel Friedrich Schlegels. Ein Beitrag zur “Theoriepragmatik”

  • Kurt Röttgers
Article

Zusammenfassung

Der Aufsatz untersucht theoriepragmatisch die Wirkung Fichtes auf F. Schlegel. Sie macht ihn zum in der theoriebildenden Gruppe dominanten Experten für Philosophie, systematisch postulierte sie im Widerspruch dazu Egalitarismus (polemische Totalität, Symphilosophieren). Die Fichte-Rezension mit ihrer Doppel-strategie ist Erscheinung dieses Widerspruchs.

Abstract

The essay examines Fichte’s influence on F. Schlegel. By critically assimilating his theory and communicating it to the theory-centered group he established himself as leading expert in modern philosophy. This upsets the original idea of equal partnership in symphilosophizing.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 27.
    J.G. Fichte, Gesamtausgabe (1964ff.), I, 3, 297.Google Scholar
  2. 36.
    W. Benjamin, Der Begriff der Kunstkritik in der deutschen Romantik (Diss. Berlin 1920), S. 33.Google Scholar

Copyright information

© Metzler 1977

Authors and Affiliations

  • Kurt Röttgers
    • 1
  1. 1.BielefeldDeutschland

Personalised recommendations