Advertisement

Zeitschrift für Arbeitswissenschaft

, Volume 68, Issue 2, pp 106–111 | Cite as

Lebensphase Ausbildung: Auszubildende in Branchen mit untypischen Arbeitszeiten

  • Hiltraud Grzech-Sukalo
  • Kerstin Hänecke
Article
  • 45 Downloads

Zusammenfassung

Generell sind in Hotels und Gaststätten, Bäckereien und Konditoreien eine Vielzahl von arbeitszeitbezogenen Verstößen gegen das Jugendarbeitsschutzgesetz als auch gegen das Arbeitszeitgesetz vorzufinden. In zwei vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten Studien ergaben sich für jugendliche und junge erwachsene Auszubildende gesundheitliche Beeinträchtigungen, die mit einem sehr späten Arbeitsende, überlangen Arbeitszeiten, Arbeit an Wochenenden, zu kurzen Ruhezeiten sowie für das Bäcker- und Konditorhandwerk mit einem sehr frühen Arbeitsbeginn zusammenhängen.

Schlüsselwörter

Jugendarbeitsschutz Arbeitszeitverstöße Nachtarbeit Wochenendarbeit präventiver Gesundheitsschutz 

Phase of apprenticeship in branches with untypical working hours

Abstract

Working times in branches like gastronomy or bakery often do not match the legal specifications. Many offences against currently counting guidelines of the German “Young Persons Protection of Employment Act” or the „Working Time Act“ were found in two studies, supported by the German Federal Ministry of Labour and Social Affairs. The results of the studies showed that the length of daily work, the late shift end or early starting time, Sunday work and short rest times had a significant impact on health and wellbeing for adolescent as well as for adult apprentices in these branches.

Keywords

Young person’s protection offences against working time guidelines night work weekend working time preventive health protection 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Angerer, P. & Petru, R.: Schichtarbeit in der modernen Industriegesellschaft und gesundheitliche Folgen. Somnologie 2010 14:88–97, Springer-Verlag 2010CrossRefGoogle Scholar
  2. Arbeitszeitgesetz, 24.12.2003, BGBI, I p. 1170, 1171. EU-Richtlinie 93/104/EG 23.11.1993, Abl. EG No. L 307 S.18Google Scholar
  3. Arlinghaus, A. & Nachreiner, F.: Arbeit zu unüblichen Zeiten — Arbeit mit unüblichem Risiko. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft (66) 2012/4; S. 291–305, 2012CrossRefGoogle Scholar
  4. Beermann, B.: Arbeitswissenschaftliche und arbeitsmedizinische Erkenntnisse zu überlangen Arbeitszeiten. In: Nickel, P.; Hänecke, K.; Schütte, M.; Grzech-Šukalo; H. (Hrsg.); Aspekte der Arbeitspsychologie in Wissenschaft und Praxis, Pabst Science Publishers, S. 207–224, Lengerich, 2004Google Scholar
  5. Beermann, B.: Nacht- und Schichtarbeit — ein Problem der Vergangenheit? Dortmund: BAuA. 2008Google Scholar
  6. BZgA — Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Nachteulen auf Schlafentzug: Warum Teenager ständig müde sind. (www.kindergesundheit-info.de)Google Scholar
  7. BZgA — Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Chronisch unausgeschlafen: Typische Schlafprobleme bei Jugendlichen. (www.kindergesundheit-info.de)Google Scholar
  8. Carskadon, M. A.: Work, School, Sleep and Circadian Timing in Adolescents. International Conference „Contemporary Perspectives on Adolescent Sleep“. 17.-20.4.1997 Stanford University 1997Google Scholar
  9. DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik (Hrsg.): Ausbildungsreport 2011. Berlin 2011Google Scholar
  10. Fend, H.: Entwicklungspsychologie des Jugendalters. Leske + Budrich, Opladen 2001CrossRefGoogle Scholar
  11. Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.: Jugendarbeitsschutz in der Praxis. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2008 der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft: Bericht zum 54. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in München, 09.-11.04.2008, S. 371–374. Dortmund: GfA-Press, 2008Google Scholar
  12. Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.: Präventiver Gesundheitsschutz im Rahmen des demografischen Wandels: Arbeitszeiten von Auszubildenden in der Gastronomie. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2011 der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft: Bericht zum 57. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in Chemnitz, 23.-25.03.2011, S. 137–140. Dortmund: GfA-Press, 2011aGoogle Scholar
  13. Grzech-Šukalo, H. & Hänecke, K.: Auswirkungen der Arbeit von Jugendlichen am Abend und in den Nachtstunden. 1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2011b. 170 Seiten, Projektnummer: F 1964Google Scholar
  14. Grzech-Šukalo, H. & Hänecke, K.: Auswirkungen der Arbeit von Jugendlichen am frühen Morgen. 1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2011c. 135 Seiten, Projektnummer: F 1964Google Scholar
  15. Grzech-Šukalo, H. & Hänecke K.: Arbeitsbelastungen und gesundheitliche Beeinträchtigungen bei Auszubildenden in der Gastronomie: zukünftig ein demografisches Problem? In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2012 der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft: Bericht zum 58. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in Kassel, 22.-24.02.2012, S. 435–438. Dortmund: GfA-Press, 2012Google Scholar
  16. Grzech-Šukalo, H. & Kühnel, G.: Innovative Arbeitszeiten im Hotel- und Gaststättengewerbe — Handlungshilfe für Unternehmen. Low-tec gGmbH (Hrsg.); Toennes Satz + Druck GmbH, Erkrath, 2003Google Scholar
  17. Hänecke K. & Grzech-Šukalo, H.: Arbeiten, wenn andere feiern: Arbeitszeiten für Auszubildende in der Gastronomie. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA); Jahresdokumentation 2012 der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft: Bericht zum 58. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in Kassel, 22.-24.02.2012, S. 661–664. Dortmund: GfA-Press, 2012Google Scholar
  18. Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) vom 12. April 1976 (BGBl. I S. 965), zuletzt geändert durch Artikel 230 der Verordnung vom 31. Oktober 2006 (BGBl. I S. 2407)Google Scholar
  19. Reinders, H.: Wege zum Erwachsenenstatus — Jugend als Bildungszeit oder Freizeit? In: Online-Familienhandbuch (www.familienhandbuch.de) erstellt 12.5.2004Google Scholar
  20. Silbereisen, R. K.; Vaskovic, L. A.; Zinnecker, J. (Hrsg.): Jungsein in Deutschland. Jugendliche und junge Erwachsene 1991 und 1996. Verlag Leske + Budrich, Opladen 1996Google Scholar
  21. Wirtz, A.: Gesundheitliche und soziale Auswirkungen langer Arbeitszeiten. Dortmund: BAuA, 2010Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.AWiS-consultWesterstedeDeutschland

Personalised recommendations