Advertisement

Die Finanzberichterstattung international börsennotierter Unternehmen im Licht der jüngsten Entwicklungen — Das Beispiel SAP

  • Werner Brandt
  • Christoph Hütten
Wissenschaft und Praxis — Gedankenaustausch zu aktuellen Fragen
  • 80 Downloads
Corporate Governance Harmonisierung Regulierung der Rechnungslegung 

Summary

German companies that are listed in the United States have to fulfill different financial reporting obligations. The duties have grown as a consequence of the Enron and WorldCom scandals. The article shows those duties with respect (i) to national regulation of stock exchanges, corporate governance rules, and the Commercial Code, (ii) European regulations, and (iii) U.S. regulations, especially the Sarbanes-Oxley Act. The authors discuss all regulations in the context of SAP’s reporting strategy and critically compare the benefits and costs of recent developments within the regulatory framework.

Keywords

Accounting Financial Reporting Regulation Sarbanes-Oxley Act 

JEL-Classification

M40 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. AKEU (2002), Arbeitskreis Externe Unternehmensrechnung der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V., Enforcement der Rechnungslegung, in: Der Betrieb, 55. Jg., S. 2173–2176.Google Scholar
  2. Bernhardt, Wolfgang (2002), Der Deutsche Corporate Governance Kodex: Zuwahl (comply) oder Abwahl (explain)?, in: Der Betrieb, 55. Jg., S. 1841–1846.Google Scholar
  3. Elliot, Robert K./ Jacobson, Peter, D. (1994), Cost and Benefits of Business Information Disclosure, in: Accounting Horizons, Vol. 8, S. 80–96.Google Scholar
  4. FASB (2003), Action Alert No. 03-13 vom 2. April 2003, abrufbar unter: http://www.fasb.org/action/aa040203.shtml.
  5. FASB/IASB (2002), FASB and IASB Agree to Work Together toward Convergence of Global Accounting Standards, News Release vom 29.10.2002, abrufbar unter: http://www.iasb.org.uk/docs/press/2002pr15.pdf.
  6. Hakelmacher, Sebastian (2003), Die Katharsis der Unternehmensorgane — Corporate Governance und Rechnungslegung im Jahre 2013 —, in: Die Wirtschaftsprüfung, 56. Jg., S. 193–203.Google Scholar
  7. Hütten, Christoph (2000), Der Geschäftsbericht als Informationsinstrument.Google Scholar
  8. Hütten, Christoph (2003), Qualitätssteigerung der Finanzberichterstattung durch Einführung einer Enforcement-Institution, in: Freidank, Carl-Chr./Schreiber, Ottokar R. (Hrsg.), Corporate Governance, Internationale Rechnungslegung und Unternehmensanalyse im Zentrum aktueller Entwicklungen.Google Scholar
  9. Hütten, Christoph/Lorson, Peter (2000), Internationale Rechnungslegung in Deutschland, Teil 2: Möglichkeiten der Internationalisierung in Deutschland, in: Betrieb und Wirtschaft, S. 609–619.Google Scholar
  10. Kagermann, Henning (1999), Umstellung auf internationale Standards in der Rechnungslegung bei der SAP AG, in: Küting, Karlheinz/Langenbucher, Günther (Hrsg.), Internationale Rechnungslegung.Google Scholar
  11. Lanfermann, Georg/ Maul, Silja (2002), Auswirkungen des Sarbanes-Oxley Acts in Deutschland, in: Der Betrieb, 55. Jg., S. 1725–1732.Google Scholar
  12. Lanfermann, Georg/ Maul, Silla (2003), SEC-Ausführungsregelungen zum Sarbanes-Oxley Act, in: Der Betrieb, 55. Jg., S. 349–355.Google Scholar
  13. Pfitzer, Norbert/ Oser, Peter/ Wader, Dominic (2002), Die Entsprechens-Erklärung nach § 161 AktG — Checkliste für Vorstände und Aufsichtsräte zur Einhaltung der Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex, in: Der Betrieb, 55. Jg., S. 1120–1123.Google Scholar
  14. SAP: Alle erwähnten SAP-Veröffentlichungen sind unter http://www.sap.com zu finden.
  15. SEC-Rules: Alle genannten SEC-Rules sind unter http://www.sec.gov zu finden.

Copyright information

© Schmalenbach-Gesellschaft.eV. 2003

Authors and Affiliations

  • Werner Brandt
  • Christoph Hütten
    • 1
  1. 1.SAP AGWalldorfDeutschland

Personalised recommendations