Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 149, Issue 38, pp 12–19 | Cite as

Ist Ihre Bilanz auch so schlecht?

Lebensumstellungen bei Herzpatienten
  • Dirk Einecke
Europäischer Herzkongress, Wien
  • 6 Downloads

Zusammenfassung

Die Versorgung von KHK-Patienten liegt im Argen — anders kann man es nicht sagen: Arzt und Patient verlassen sich offenbar auf die Technik im Krankenhaus bei akuten Herzattacken sowie auf Medikamente in der Sekundärprävention. Eine strukturierte Rehabilitation erhält nicht einmal jeder dritte Patient. Keinerlei Fortschritte gibt es seit zwölf Jahren bei den notwendigen Lebensstiländerungen, weder beim Rauchen noch beim Kampf gegen Übergewicht. Die Diabetesprävalenz explodiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Medizin 2007

Authors and Affiliations

  • Dirk Einecke

There are no affiliations available

Personalised recommendations