Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 149, Issue 10, pp 36–37 | Cite as

Meist ist es mit ein paar Stichen getan

Behandlung akuter Wunden
  • S. Sommerey
  • C. Volkering
  • S. Kessler
Fortbildung Schwerpunkt
  • 6 Downloads

Zusammenfassung

Ein Patient mit einer stark blutenden Wunde ist immer ein Notfall. Doch in den meisten Fällen kann er mit einer kleinen Naht direkt in der Hausarztpraxis versorgt werden. Zur Vorsicht raten unsere Autoren allerdings bei Verletzungen im Mund-, Nasen- und Augenbereich, bei Fremdkörpern, einer möglichen Narbenproblematik, erhöhter Infektionsgefahr oder wenn Begleitverletzungen bestehen.

Copyright information

© Springer Medizin 2007

Authors and Affiliations

  1. 1.Chirurgische Klinik und PoliklinikKlinikum der Universität München - InnenstadtMünchenDeutschland

Personalised recommendations