Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 153, Issue 44, pp 43–46 | Cite as

Drei Wochen nach Infektbeginn muss die Endoprothese raus

Die periprothetische Gelenkinfektion: Diagnostik und Therapie
  • Norbert Harrasser
Fortbildung Übersicht
  • 11 Downloads

Zusammenfassung

Im Fall einer periprothetischen Gelenkinfektion drängt die Zeit. Die Endoprothese zu erhalten, gelingt in der Regel nur in den ersten drei Wochen nach Beginn des Infektgeschehens. Nach dieser Frist muss das keimbesiedelte Implantat möglichst rasch entfernt und der Patient danach sechs Wochen lang testgerecht antibiotisch behandelt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Medizin 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für Orthopädie und SportorthopädieKlinikum rechts der Isar der Technischen Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations