Advertisement

HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik

, Volume 50, Issue 1, pp 52–60 | Cite as

Ermittlung der Prozessreife für IT-Servicemanagementprozesse

  • Martin Knahl
  • Benjamin Contius
  • Hanno Ebsen
Article
  • 244 Downloads

Zusammenfassung

Steigende interne und externe Anforderungen zwingen Unternehmen, ihre Komplexität niedrig zu halten. Oftmals spielen neben Primärprozessen auch Sekundärprozesse eine Rolle. Da Primärprozesse in hoher Güte vorliegen, bieten Sekundärprozesse einen weiteren Ansatz für eine Ablaufoptimierung. Das vorgestellte Modell MAPIT (Maturity Assessment for Processes in IT) zur standardisierten Ermittlung der IT-Prozessreife ermöglichtes im Rahmen von validierungsnahen IT-Assessments, IT-Servicemanagementprozesse zu analysieren und ihren Reifegrad zu bestimmen. Das Vorgehensmodell erlaubt so eine Standortbestimmung für notwendige Entscheidungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [Beims 2012]
    Beims, M.: IT-Service Management mit ITIL: ITIL Edition 2011, ISO 20000:2011 und PRINCE2 in der Praxis. Carl Hanser Verlag, München, 2012.CrossRefGoogle Scholar
  2. [Binninger 2006]
    Binninger, M.: Evaluierung der gesamten IT, anhand integrierter und international anerkannter Standards. Diplomarbeit, Hochschule Furtwangen, 2006.Google Scholar
  3. [Contius 2012]
    Contius, B.: Ermittlung der IT-Prozessreife anhand international anerkannter Standards unter Betrachtung GxP-relevanter Gesichtspunkte. Bachelor-Thesis, Hochschule Furtwangen, 2012.Google Scholar
  4. [Gründer & Schrey 2007]
    Gründer, T.; Schrey, J.: Managementhandbuch IT-Sicherheit: Risiken, Basel II, Recht. 1. Aufl., Erich Schmidt Verlag, Berlin, 2007.Google Scholar
  5. [Hertneck & Kneuper 2011]
    Hertneck, C.; Kneuper, R.: Prozesse verbessern mit CMMI for Services: Ein Praxisleitfaden mit Fallstudien. dpunkt.verlag, Heidelberg, 2011.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät WirtschaftsinformatikHochschule FurtwangenFurtwangen
  2. 2.Arcondis AGReinach (BL)

Personalised recommendations