Advertisement

HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik

, Volume 46, Issue 1, pp 36–50 | Cite as

Prozessmanagement im Kontext des E-Government 2.0 — Einsatzfelder, Rahmenbedingungen und aktuelle Maßnahmen

  • Jörg Rodenhagen
  • Benedikt Diekhans
  • Paul Rieckmann
Article

Zusammenfassungen

Die öffentliche Verwaltung steht trotz aktueller Bemühungen um Entbürokratisierung und Innovation regelmäβig in der Kritik von Bürgern und Wirtschaftsunternehmen. Mangelnde Kundenorientierung, veraltete Strukturen, starre Denkmuster, Intransparenz hinsichtlich Leistungen und Zuständigkeiten sowie hohe Administrationskosten sind immer noch häufig genannte Vorwürfe.

Das Geschäftsprozessmanagement ist eine Managementdisziplin, die mit ihren Prinzipien an diesen Punkten ansetzt. Die konsequente Ausrichtung der Abläufe an den Anforderungen der Kunden, die Elimination nicht wertschöpfender Tätigkeiten, die verbesserte Reagibilität auf ungeplante Ereignisse durch Verlagerung von Entscheidungskompetenzen auf die operative Ebene sowie ein offener, auf Vertrauen basierender Führungsstil sind die zentralen Elemente des Prozessmanagements.

In ihrem Regierungsprogramm »E-Govern-ment 2.0« strebt die Bundesregierung die Einführung prozessorientierter Verwaltungsvorgänge und IT-Verfahren ausdrücklich an. Das Handlungsfeld »Prozessketten« bildet einen der vier Schwerpunkte dieses Programms. Es befasst sich mit der Integration von Prozessen an der Schnittstelle von Wirtschaftsunternehmen und Verwaltung.

Doch während Wirtschaftsunternehmen das gesamte Potenzial des Geschäftsprozessmanagements zur Verfügung steht, unterliegen Prozesse in der öffentlichen Verwaltung zusätzlichen Restriktionen. Dazu zählen insbesondere die bestehende Komplexität der Rechtsnormen, die Handlungsautonomie einzelner Behörden sowie die Einflussnahme politischer Strömungen, Legislaturperioden und Wahlkämpfe. An einem konkreten Praxisbeispiel wird die prozessorientierte Einführung einer Babysitterbörse in der Stadt Arnsberg (Sauerland) anschaulich dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [Behördenspiegel 2008]
    Führungskräfte Forum, Praxisseminar Verwaltungsorientiertes Geschäftsprozessmanagement, www.fuehrungskraefte-forum.de; Zugriff am 24.09.2008.
  2. [BMI 2006]
    Bundesministerium des Innern: Regierungsprogramm E-Government 2.0. Informationsbroschüre, 1. Auflage, November 2006.Google Scholar
  3. [BMI 2007a]
    Bundesministerium des Innern, Referat IT1: Konzept Handlungsfeld Prozessketten im Programm E-Government 2.0. Kurzfassung, Version 2.0, Berlin, 28.12.2007.Google Scholar
  4. [BMI 2007b]
    Bundesministerium des Innern, Referat IT1: E-Government 2.0 — Umsetzungsplan 2007. 1. Auflage, März 2007.Google Scholar
  5. [ELSTER 2008]
    Bayerisches Landesamt für Steuern: ELSTER. ttps://www.elster.de/; Zugriff am 24.09. 2008.Google Scholar
  6. [Gaitanides 2006]
    Gaitanides, M.: Prozessorganisation: Entwicklung, Ansätze und Programme des Managements von Geschäftsprozessen. Vahlen Verlag, 2006.Google Scholar
  7. [itSMF 2007]
    IT Service Management Forum Deutschland e.V. (Hrsg.): ITIL in der Öffentlichen Verwaltung: Planung, Einführung und Steuerung von IT-Service-Prozessen. Symposion Publishing; Dezember 2007.Google Scholar
  8. [Kuhn-Osius 2008]
    Kuhn-Osius, Anna: Amtsdeutsch a. D., www.dw-world.de/dw/article/0,2144,3564645,00.html; 15.08.2008; Zugriff am 24.09.2008.
  9. [Rodenhagen 2008]
    Rodenhagen, J.: Prozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung. Vortrag im ständigen Arbeitskreis der Organisationsleiter, Finanzbehörde Hamburg, 25.04.2008.Google Scholar
  10. [Schmelzer & Sesselmann 2004]
    Schmelzer, H. J.; Sesselmann, W.: Geschäftsprozessmanagement in der Praxis — Produktivität steigern, Wert erhöhen, Kunden zufrieden stellen. 4. Auflage, Carl Hanser Verlag, 2004.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2009

Authors and Affiliations

  • Jörg Rodenhagen
    • 1
  • Benedikt Diekhans
    • 2
  • Paul Rieckmann
    • 3
  1. 1.Acando GmbH Business ConsultingHamburg
  2. 2.Gesellschaft für zukunftsweisende Verwaltungslösungen GZVL GmbHLauf an der Pegnitz
  3. 3.Hanseatisches Denk Contor GbRHamburg

Personalised recommendations