Advertisement

Holz als Roh- und Werkstoff

, Volume 51, Issue 2, pp 101–106 | Cite as

Anwendungen der mobilen Computer-Tomographie zur zerstörungsfreien Untersuchung des Holzkörpers von stehenden Bäumen Untersuchungen an Allee- and Parkbäumen

  • A. Habermehl
  • H. W. Ridder
Article
  • 50 Downloads

Zusammenfassung

Straßen-, Allee- and Parkbäume wurden mit dem Verfahren der mobilen Computer-Tomographie auf Fäule prozesse im Holzkörper untersucht, um Hinweise auf Bruchsicherheit and Erhaltbarkeit zu aewinnen. Bei Kern- and Wundfäulen von Linden, Kastanien, Eichen and Ulmen konnten Lokahsation and Ausmaß der Fäuleer-scheinungen genau bestirnmt werden. Die detaillierte Untersuchung einer Kastanie an einem Spielplatz durch mehrfache Tomographie in verschiedenen Höhen ergab ein genaues Bild des Stamminneren vom Stammfuß mit Wundleiste and NaBkern his zum Kronenansatz, wo sich das Loch eines Astabschnittes mit Facile befand. Der Kronenansatz von Silberlinden, der nicht selten aus mehreren Stämmlingen besteht, wurde tomographisch untersucht and gab Hinweise auf Anzahl der Stämmlinge, Güte der Verwachsung, Wassertaschen and Frostrisse. Die Verwachsung von Frostrissen läßt sich mit der Methode ebenso ermitteln wie Anzahl and Lage von Innenwurzeln in einem hohlen Baum.

Application of computed tomography for non-destroying investigations of wood in living trees. Studies on park and avenue trees

Abstract

Trees standing besides streets and avenues or within public parks were investigated using non-stationary computed tomography in order to collect data for evaluating strength and stability and preservation state of the trees. Location and extent of wounds and interior butt rot of lime, chestnut, oak, and elm trees could be determined. A detailed survey of a chestnut near a play-ground for children revealed an accurate picture of the interior condition from ground level with callus formation and wet core up to the base of the crown where a branch was removed and rot hat infiltrated the trunk. Tomograms of silver lime trees revealed the trunk structure consisting of several smaller trunks, the state of welding, areas of higher moisture content, and frost damages. The extent of welding of frost damages can be detected as well as interior roots within hollows of a tree.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreic Prüfung 1991: Computertomographie. Berichtsband 22, MünchenGoogle Scholar
  2. Dimitri, L. 1986: Biologie der Stammfäulen, ihre Bedeutung für den Waldbau and die Möglichkeit ihrer Verhütung. Schweiz, Z. Forstwes. 137: 377–388Google Scholar
  3. Dimitri, L.; Lovas, G. 1990: Untersuchungen zur Vitalität von Fichten. Hess. Forstl. Versuchsanst., Hann.-MündenGoogle Scholar
  4. Dobos, T.; Szendrödi, L.; Habermehl, A.; Ridder, H.-W.: Solymosi, J.; Sobs, J.; Nemeth, G. 1991: Untersuchung von stehenden Bäumen mit einem mobilen Computer-Tomographen in Ungarn. Allg. Forst- and Jagdzeitung, 162: 45–50Google Scholar
  5. Frese, G. 1980: Entwurf and Bau eines mobilen Computer-Tomographie-Gerätes and Untersuchungen zum Auflösungsver-mögen. Diplomarbeit, Radiologie-Zentrum der Phil ipps-Universität, Marburg/LahnGoogle Scholar
  6. Habermehl, A.; Ridder, H.-W. 1978: Ein neues Verfahren zum Nachweis der Rotfäule. Proc. Fifth Intern. Conf. On Probl. of Root a. Butt Rot in Conifers: 340–347. Hess. Forstl. Versuchsanstalt, Hannoversch-MündenGoogle Scholar
  7. Habermehl, A.; Pramann, F. W.; Ridder, H.-W. 1986: Untersuchung von Alleebäumen mit einem neuen Computer-Tomographie-Gerät. Neue Landschaft 31: 806–812Google Scholar
  8. Habermehl, A.; Ridder, H.-W. 1992a: Ein neues transportables Computer-Tomographie-Gerät nach dem Fächerstrahlprinzip zur zerstörungsfreien Untersuchung des Holzkörpers von stehenden Baumen, Materialprüfung 34: 325–329Google Scholar
  9. Habermehl. A.; Ridder, H.-W. 1992b: Methodik der ComputerTomographie zur zerstörungsfreien Untersuchung des Holzkörpers von stehenden Baumen. Holz Roh- Werkstoff 50: 465–474CrossRefGoogle Scholar
  10. Krestel, E. 1988: Bildgebende Systeme für die medizinische Diagnostik. 2. Aufl., Berlin, Siemens AG; Abschnitt ComputerRöntgenschnittbildtechnik: 89–137Google Scholar
  11. Lovas, G. 1990: Computertomographische Untersuchungen an stehenden Baumen. Dissertation, Berichte des Forschungszentrums Waldökologie, Reihe A, Bd. 70, GöttingenGoogle Scholar
  12. Onoe, M.; Wen Tsao, J.; Yamada. H.; Nakamura, H.; Kogure, J.: Kawamura, H.; Yoshimatsu, M. 1984: Computed tomography for measuring the annual rings of a live tree. Nuclear Instruments and Methods in Physics Research 221: 213–220CrossRefGoogle Scholar
  13. Reinartz, K.; Schlag, M. 1991: Die mykologische Analyse als Grundlage einer sinnvollen Baumpflege. 14. Bad Godesberger Geh6lzseminar, Sachverständigenkuratorium. Berichtsband, Bad GodesbergGoogle Scholar
  14. Schrauf, J. E. 1991: Entwicklung und Bau eines mobilen ComputerTomographen nach dem Fächerstrahlpriazip. Dissertation, Radiologie-Zentrum der Philipps-Universität, Marburg,/LahnGoogle Scholar
  15. Schwartz, V. 1989: Untersuchungen an Baumen mit Hilfe eines Computer-Tomographen. Dissertation, Fachbereich Biologie der Philipps-Universität, Marburg/LahnGoogle Scholar
  16. Schwarzt, V.; Habermehl. A.; Ridder, H.-W. 1989: Zerstörungsfreier Nachweis von Kern- and Wundfäulen im Stamm stehender Bäume mit der Computer-Tomographie, Forstarchiv 60: 239–245Google Scholar
  17. Tauchnitz, H.; Habermehl, A.; Schwartz, V.; Ridder, H.-W. 1990: Computertomographische Untersuchungen an Stammscheiben von Baumen der Gattungen Aesculus, Quercus, Betula and Tilia. Das Gartenamt 39: 69–80Google Scholar
  18. Tauchnitz, H.; Habermehl, A.; Ridder, H.-W. 1991: Untersuchungen zur Stämmlings- und Verschraubungsproblematik bei Silberlinden durch Vergleich von Stammquerschnitt und ComputerTomogramm. Das Gartenamt 40: 75–83Google Scholar
  19. Wiebe, S. 1991: Die Bedeutung der Holzfeuchte für die Wundbehandlung. 14. Bad Godesberger Gehölzseminar, Sachverständigenkuratorium, Berichtsband, Bad GodesbergGoogle Scholar
  20. Zycha, H.; Dimitri, L. 1962: Erfahrungen mit einem Gerät zur Fäuleermittlung an stehenden Stämmen. Forstw. Centralbl. 81, 222–230CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1993

Authors and Affiliations

  • A. Habermehl
    • 1
  • H. W. Ridder
    • 1
  1. 1.Medizinische Physik im Radiologie-Zentrum der Philipps-Universität Marburg/LahnMarburg/LahnDeutschland

Personalised recommendations