Advertisement

Controlling und Management

, Volume 44, Issue 2, pp 101–107 | Cite as

Management-Reporting für eine wertorientierte Unternehmensführung in der HypoVereinsbank

  • Christian Kopp
  • Juliane Wolf
Branche
  • 199 Downloads

Zusammenfassung

In der Bankenlandschaft hat sich das Konzept der Wertorientierung durchgesetzt.

Die HypoVereinsbank will den Shareholder Value über eine Strategie der fokussierten „Bank der Regionen“ steigern.

Zentrale finanzielle Steuerungsgröße ist die Über-Unterdeckung gegenüber dem Profit Center Ergebnis zu Vollkosten.

Eine empfänger- und bedarfsorientierte Aufbereitung der Reportingdaten ist Voraussetzung für die Akzeptanz.

Eine proaktive Steuerung verlangt zukünftig die Einbeziehung von nicht-finanziellen Kennziffern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Bea, F.X.: Shareholder Value, in: WiSt Heft 10, Oktober 1997, S. 541–543.Google Scholar
  2. Brealey, R. / Myers, S.: Principles of Corporate Finance, 3. Auflage, New York 1988.Google Scholar
  3. Bühner, R.: Kapitalmarktorientierte Unternehmenssteuerung — Grundidee und Varianten des Shareholder Value, in: WiSt Heft 8, August 1996, S.392–396.Google Scholar
  4. Fischer, M.: Visualisierung von Management-Informationen, Regensburg 1998.Google Scholar
  5. Gehrke, N. / Penzel, H.-G. / Schmittmann, S.: Integration des Shareholder Value in die Gesamtbanksteuerung, in: Die Bank, 11/1996, S. 648–653.Google Scholar
  6. Kennedy, C.: Shareholder Value in europäischen Banken, in: Die Bank, 4/1999, S. 224–227.Google Scholar
  7. Neuhäuser-Metternich, S. / Witt, F.-J.: Kommunikation und Berichtswesen, Controller Band 6, München 1997.Google Scholar
  8. Rappaport, A.: Creating Shareholder Value. A New Standard for Business Performance, New York 1986.Google Scholar
  9. Schmidt, A.: Bank der Regionen — Blueprint für eine Universalbank-Strategie, in: Die Bank, 2/1999, S.92–94.Google Scholar
  10. Weber, J./ Knorren, N.: Shareholder-Value — Eine Controlling-Perspektive, Band 2 der Reihe Advanced Controlling, Vallendar 1997.Google Scholar
  11. Weber, J./ Schäffer, U.: Balanced Scorecard, Band 8 der Reihe Advanced Controlling, Vallendar 1998a.Google Scholar
  12. Weber, J./ Schäffer, U.: Balanced Scorecard — Gedanken zur Einordnung des Konzepts in das bisherige Controlling-Instrumentarium, in: Zeitschrift für Planung, 9/1998b, S. 341–365.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations