Advertisement

Marketing Review St. Gallen

, Volume 24, Issue 1, pp 22–27 | Cite as

Sollten Marketing und Vertrieb prozessorientiert geführt werden?

  • Björn Ivens
Article
  • 543 Downloads

Zusammenfassung

In vielen Unternehmen stellt die Marketing- und Vertriebsorganisation eine permanente Baustelle dar. Problematisch ist v.a. die Ausrichtung der zahlreichen Teilfunktionen mit Marketing- und Vertriebsaufgaben auf die Bedürfnisse des Kunden. Zunehmend setzen Unternehmen Techniken des Prozessmanagements ein, um Kundenorientierung sicherzustellen. Dieser Beitrag geht auf die Hintergründe ein. Er liefert zudem empirische Ergebnisse zur derzeitigen Prozessorientierung deutscher Unternehmen in Marketing und Vertrieb, die auf positive Effektivitäts- und Effizienzwirkungen eines prozessorientierten Marketing hindeuten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bauer, H./ Stokburger, G./ Hammerschmidt, M. (2006): Marketing Performance: Messen — Analysieren — Optimieren, Wiesbaden.Google Scholar
  2. Diller, H./ Haas, A./ Ivens, B. S. (2005): Verkauf und Kundenmanagement — Eine prozessorientierte Konzeption, Stuttgart.Google Scholar
  3. Diller, H./ Ivens, B. S. (2006): Process Oriented Marketing, in: Marketing — Journal of Research and Management, Vol. 2, No. 1, pp. 14–29.Google Scholar
  4. Dubs, R./ Euler, D./ Rüegg-Stürm, J./ Wyss, C. E. (2004): Einführung in die Managementlehre, Bern.Google Scholar
  5. Gaitanides, M./ Scholz, R./ Vrohlings, A. (1994): Prozessmanagement — Grundlagen und Zielsetzungen, in: Gaitanides, M./ Scholz, R./ Vrohlings, A./ Raster, M. (Hrsg.): Prozessmanagement — Konzepte, Umsetzung und Erfahrungen des Reengineering, München, S. 1–19.Google Scholar
  6. Gaitanides, M./ Stock, R. (2005), Geschäftsprozesse in Marketing und Vertrieb, in: Haas, A./ Ivens, B. S. (Hrsg.), Innovatives Marketing: Entscheidungsfelder — Management — Instrumente, Wiesbaden, S. 359–383.Google Scholar
  7. Osterloh, M./ Frost, J. (1996): Prozessmanagement als Kernkompetenz, Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  8. Saatkamp, J. (2002): Business Process Reengineering von Marketingprozessen, Nürnberg.Google Scholar
  9. Simon, H. (2004): Ertragssteigerung durch effektivere Pricing-Prozesse, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 74. Jg., Nr. 11, S. 1083–1101.Google Scholar
  10. Tomczak, T./ Reinecke, S. (1999): Der Aufgabenorientierte Ansatz als Basis eines marktorientierten Wertmanagements, in: Grünig, R./ Pasquier, M. (Hrsg.): Strategisches Management und Marketing, Bern, S. 297–337.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2007

Authors and Affiliations

  • Björn Ivens
    • 1
  1. 1.Universität LausanneLausanne (CH)Schweiz

Personalised recommendations