Advertisement

Wirtschaftsinformatik und Management

, Volume 2, Issue 5, pp 24–33 | Cite as

Open Evaluation: It für das Innovationsmanagement

  • Kathrin M. Möslein
  • Jörg B. A. Haller
  • Angelika C. Bullinger
Technologie

Zusammenfassung

Kunden und externe Partner sind eine wichtige Informationsquelle für neue Produkt- und Dienstleistungskonzepte. Ihre aktive Einbindung in den Innovationsprozess wird als „Open Innovation” bezeichnet. Zahlreiche IT-basierte Werkzeuge unterstützen heute Open Innovation als Komponente des betrieblichen Innovationsmanagements. Heute wird die Bewertung der im Rahmen von Innovationswettbewerben generierten Vorschläge meist unternehmensinternen Experten überlassen. Experten besitzen jedoch nur eine begrenzte Vorhersagegüte und stehen extern generierten Innovationen oft ablehnend gegenüber.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Links und Literatur

  1. [1]
    Leimeister, J. M.; Huber, M.; Bretschneider, U.; Krcmar, H.: Leveraging Crowdsourcing — Theory-driven Design, Implementation and Evaluation of Activation-Supporting Components for IT-based Idea Competitions. In: Journal of Management Information Systems, 26. Jg., 2009, Heft 1, S. 197–224.Google Scholar
  2. [2]
    Galbraith, C. S.; DeNoble, A. F.; Ehrlich, S. B.: Review panel consensus and post-decision technology performance: A study of prediction accuracy. Academy of Management Annual Meeting, Anaheim 2008.Google Scholar
  3. [3]
    Katz, R.; Allen, T. J.: Investigating the Not Invented Here (NIH) syndrome: A look at the performance, tenure and communication patterns of 50 R&D projects. In: R&D Management, 12. Jg., 1982, Heft 1, S. 7–19.Google Scholar
  4. [4]
    Google Project 10 to 100, verfügbar unter http://www.project10tothe100.com; letzter Aufruf am 30.09.2009.
  5. [5]
    Malone, T. W.; Laubacher, R.; Dellarocas, C.: Harnessing Crowds: Mapping the Genome of Collective Intelligence. Working Paper No. 2009-001 (1-20), Cambridge 2009.Google Scholar
  6. [6]
    Walcher, D.: Der Ideenwettbewerb als Methode der aktiven Kundenintegration. Gabler Verlag, Wiesbaden 2007.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2010

Authors and Affiliations

  • Kathrin M. Möslein
    • 1
  • Jörg B. A. Haller
    • 1
  • Angelika C. Bullinger
    • 1
  1. 1.Institut für Wirtschaftsinformatik NürnbergFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergDeutschland

Personalised recommendations