ATZelektronik

, Volume 3, Issue 4, pp 48–53 | Cite as

Gesamtheitliche Stromerfassung

Schlüsseltechnologie für handhabbare Langzeitmessungen
  • Jörg Rothhämel
  • Michael Schmidt
  • Torsten Bien
  • Robert Hentschel
Testing Messtechnik
  • 21 Downloads

Zusammenfassung

Die steigende Anzahl von Steuergeräten im Fahrzeug führt zu immer mehr möglichen Fehlerquellen. Das Überprüfen der Ströme in den einzelnen Sicherungspfaden ist die einzige Möglichkeit zu verifizieren, wie sich die Energie im Fahrzeug verteilt und ob sich alle Steuergeräte nach dem Abstellen des Fahrzeugs nach der vorgegebenen Zeit dauerhaft in definierte Ruhezustände begeben. EDAG stellt jetzt eine neue Schlüsseltechnologie vor, die alle Ströme in verschiedenen Fahr- und Ruhezuständen ermittelt — und dass in mobilen, im Fahrzeug mitgeführten Messgeräten statt in aufwändig stationären, externen Messaufbauten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweis

  1. [1]
    Reimann, W.; Männel, R.: Verbrauchseinfluss der elektrischen Energie im Fahrzeug. In: ATZelektronik 01/2008Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2008

Authors and Affiliations

  • Jörg Rothhämel
    • 1
  • Michael Schmidt
    • 1
  • Torsten Bien
    • 1
  • Robert Hentschel
    • 1
  1. 1.Firma EDAG GmbH & Co. KGaAFuldaDeutschland

Personalised recommendations