Advertisement

ATZelektronik

, Volume 3, Issue 3, pp 64–70 | Cite as

Digitale Fabrik

Pragmatische Sicht auf Konstruktion, Fertigung und Managementaufgaben
  • Roland Weisser
Entwicklungsprozess Design for Manufacturing
  • 62 Downloads

Zusammenfassung

Der Gedanke ist einfach aber nutzbringend: Wer bereits während der Formulierung der technischen Anforderungen eines neuen Produktes Aspekte des Fertigungsprozesses umfassend in die Überlegungen einfließen lässt, kann erheblichen Profit bei Qualität, Zeit und Kostenstruktur generieren und damit die Wettbewerbsfähigkeit deutlich erhöhen. „Design for Manufacturing“ heißt der Trend. Im Folgenden wird dargelegt, wie bei ebm-papst in St. Georgen die Idee des „Möglichst-früh-an-Später-Denken“ institutionalisert wurde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2008

Authors and Affiliations

  • Roland Weisser

There are no affiliations available

Personalised recommendations