Advertisement

Lebensversicherung und Suizid

Schweizerische Vergleichsstudie von Einzelkapitalversicherten und Gesamtbevölkerung
  • M. Humbert
  • H. P. Hartmann
Abhandlungen
  • 15 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Döhring, H., undBüschler, H.: Über die Todesursachen der Großlebensversicherung, Lebensversicherungsmedizin25, 73–79 (1973)Google Scholar
  2. 2.
    Döring, H.: Über die Todesursachen der Großlebensversicherung für die Jahre 1971 – 1973, Lebensversicherungsmedizin27, 148 (1975)Google Scholar
  3. 3.
    Eidgenössisches Statistisches Amt: Internationale Klassifikation der Kranheiten und Todesursachen, ergänzt für den schweizerischen Gebrauch ab 1969 (8. Revision), 131 – 132, Bern 1970Google Scholar
  4. 4.
    Hartmann, H.: Zur Statistik des Selbstmords in der Schweiz Aus:Beiträge zur gerichtlichen Medizin, Band XXXV, 22–23, Franz Deuticke Verlag Wien 1977Google Scholar
  5. 5.
    Humbert, M.: Die Suizide von Einzelkapitalversicherten einer schweizerischen Lebensversicherungsgesellschaft, Diss. Zürich 1979Google Scholar
  6. 6.
    Statistisches Jahrbuch der Schweiz 1975: Heiraten, Scheidungen, gegenseitiges Alter der Eheschließenden 1974, 65Google Scholar
  7. 7.
    Statistisches Jahrbuch der Schweiz 1977: Wohnbevölkerung der Schweiz nach der Größe der Gemeinden seit 1850, 15Google Scholar
  8. 8.
    Statistische Jahrbuch Schweiz 1977: Sterbefälle in der Schweiz nach Todesursachen seit 1930, 64 – 68Google Scholar
  9. 9.
    Statistische Jahrbuch Schweiz 1977: Aufwand und Leistung im schweizerischen Lebensversicherungsgeschäft seit 1955, 320–321Google Scholar
  10. 10.
    Statistische Jahrbuch Schweiz 1977: Deckungskapital des Lebensversicherungsbestandes in der Schweiz seit 1955, 321Google Scholar

Copyright information

© Deutscher Verein für Versicherungswissenschaft 1979

Authors and Affiliations

  • M. Humbert
    • 1
  • H. P. Hartmann
    • 1
  1. 1.Zürich

Personalised recommendations