Advertisement

Zeitschrift für Physik

, Volume 29, Issue 1, pp 315–327 | Cite as

Über die Theorie des Stoßes zwischen Atomen und elektrisch geladenen Teilchen

  • E. Fermi
Article

Zusammenfassung

Das elektrische Feld eines geladenen Teilchens, welches an einem Atom vorbeifliegt, wird harmonisch zerlegt, und mit dem elektrischen Feld von Licht mit einer passenden Frequenzverteilung verglichen. Es wird angenommen, daß die Wahrscheinlichkeit, daß das Atom vom vorbeifliegenden Teilchen angeregt oder ionisiert wird, gleich ist der Wahrscheinlichkeit für die Anregung oder Ionisation durch die äquivalente Strahlung. Diese Annahme wird angewendet auf die Anregung durch Elektronenstoß und auf die Ionisierung und Reichweite der α-Strahlen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    J. J. Thomson, Phil. Mag.23, 449, 1912; N. Bohr, ebenda Phil. Mag.30, 581, 1915; S. Rosseland, ebenda Phil. Mag.45, 65, 1923.Google Scholar
  2. 1).
    N. Bohr, Phil. Mag.25, 10, 1913;30, 581, 1915.Google Scholar
  3. 1).
    Hertha Sponer, ZS. f. Phys.7, 185, 1921.CrossRefADSGoogle Scholar
  4. 2).
    Füchtbauer, Phys. ZS.21, 322, 1920; Füchtbauer und Joos, ebenda, Phys. ZS. S. 694.Google Scholar
  5. 1).
    Nettleton, Proc. Nat. Acad. Amer.10, 140, 1924.CrossRefADSGoogle Scholar
  6. 2).
    Siehe z. B. H. A. Kramers, Phil. Mag.46, 836, 1923.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1924

Authors and Affiliations

  • E. Fermi
    • 1
  1. 1.Rom

Personalised recommendations