Advertisement

Raumforschung und Raumordnung

, Volume 59, Issue 5–6, pp 392–401 | Cite as

Planungszyklus für eine zukunftsfähige Entwicklung von Stadtregionen

  • Ulrike Weiland
Varia
  • 114 Downloads

Kurzfassung

In dem Beitrag wird ein Planungszyklus für eine zukunftsfähige Entwicklung von Stadtregionen vorgestellt, in dem aktuelle Weiterentwicklungen der Raumplanung mit Elementen der Nachhaltigkeitsdiskussion verknüpt werden. Der Planungszyklus umfasst in aufeinander folgenden Phasen eine strategische Orientierung an Zielen einer zukunftsfähigen Entwicklung, den Einsatz ökonomischer Steuerungsinstrumente, formeller und informeller Planungsinstrumente sowie eine Evaluation der Raumentwicklung mit Indikatoren einer zukunftsfähigen Entwicklung. Abschließend werden verbleibende offene Fragen angesprochen.

Planning cycle for a sustainable development of urban regions

Abstract

In this article a planning cycle for a sustainable development of urban regions is presented, in which current changes of spatial planning are linked with elements of the sustainable development debate. In subsequent phases the planning cycle comprises a strategic orientation to sustainable development objectives, the use of economic management instruments, formal and informal planning instruments as well as an evaluation of the spatial development results by indicators of sustainable development. Finally, remaining open questions are mentioned.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albert, Stephanie (2000): Inhaltliche Ausgestaltung eines regionalen Flächennutzungsplanes. Exemplarische Darstellung am Beispielraum München West. In: Raumforschung und Raumordnung (2000) 2–3, S. 139–149Google Scholar
  2. Apel, Dieter; Henckel, Dietrich u.a. (1995): Flächen sparen, Verkehr reduzieren. Möglichkeiten zur Steuerung der Siedlungs-und Verkehrsentwicklung. = Difu-Beiträge zur Stadtentwicklung, 16. Hrsg.: Deutsches Institut für Urbanistik. BerlinGoogle Scholar
  3. ARL (Akademie für Raumforschung und Landesplanung) (1998): Modelle eines neuen Plantyps für Verdichtungsräume. = ARL-Arbeitsmaterial Nr. 222. HannoverGoogle Scholar
  4. Ausschuss für Raumentwicklung (1999): Europäisches Raumentwicklungskonzept. Auf dem Wege zu einer räumlich ausgewogenen und nachhaltigen Entwicklung der EU. Potsdam.Google Scholar
  5. Baccini, Peter; Oswald, Franz (Hrsg.) (1998): Netzstadt. Transdisziplinäre Methoden zum Umbau urbaner Systeme. ORL + EAWAG, ETH Zürich, ZürichGoogle Scholar
  6. BBR (Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung) (2000 a): Gute Beispiele einer nachhaltigen regionalen Raum- und Siedlungsentwicklung. Handbuch. = Werkstatt: Praxis Nr. 1 (2000). BonnGoogle Scholar
  7. BBR (2000 b): Raumordnungsbericht 2000. BonnGoogle Scholar
  8. Benz, Arthur (1999): Ansatzpunkte für eine Neuorientierung der Raumordnungspolitik in der fiskalischen Krise. In: ARL (Hrsg.): Fiskalische Krise: Räumliche Ausprägungen, Wirkungen und Reaktionen. In: Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL, 209. Hannover, S. 320–337Google Scholar
  9. BMVBW/BBR (1999): European Metropolitan Regions Report. Strategies for Sustainable Development of European Metropolitan Regions. Evaluation Report. BonnGoogle Scholar
  10. CEMAT (Europäische Raumordnungsministerkonferenz) (2000): Leitlinien für eine nachhaltige räumliche Entwicklung auf dem europäischen Kontinent. Verabschiedet auf der 12. Europäischen Raumordnungsministerkonferenz am 7./8. September 2000 in Hannover. = CEMAT (2000) 7Google Scholar
  11. Damkowski, W.; Precht, C. (1995): Public Management: Neuere Steuerungskonzepte für den öffentlichen Sektor. SturtgartGoogle Scholar
  12. Dressler, Hubertus von (2000): Weiterentwicklung der Landschaftsrahmenplanung und ihre Integration in die Regionalplanung. Dokumentation der Tagung vom 29.11.1999 in Leipzig. Hrsg.: Bundesamt für Naturschutz. = BfN-Skripten, 25. BonnGoogle Scholar
  13. Enquete-Kommission „Schutz des Menschen und der Umwelt” (Hrsg.). (1998): Abschlussbericht: Konzept Nachhaltigkeit. BT-Drs. 13/11200. Bonn, S. 173Google Scholar
  14. Europäische Kampagne zukunftsbeständiger Städte und Gemeinden (Hrsg.) (1994): Charta von Aalborg. Aalborg (Manuskript)Google Scholar
  15. Europäische Kommission (1998): Nachhaltige Stadtentwicklung in der Europäischen Union: ein Aktionsrahmen. COM/98/605 FGoogle Scholar
  16. European Union (2001): Directive of the European Parliament and of the Council on the assessment of the effects of certain plans and programmes on the environment. Joint Text approved by the Conciliation Committee. PE-CONS 3619/01. Brussels, 23. April 2001Google Scholar
  17. FUE (Forum Umwelt und Entwicklung) (Hrsg.) (1997): Fünf Jahre nach dem Erdgipfel: Wie zukunftsfähig ist Deutschland. Entwurf eines alternativen Indikatorensystems. Bearbeitung: Wuppertal-Institut, BonnGoogle Scholar
  18. Fürst, Dietrich (1993): Von der Regionalplanung zum Regionalmanagement? In: Die öffentliche Verwaltung 46, Nr. 13, S. 552–559Google Scholar
  19. Fürst, Dietrich (1999): Globalisierung und europäische Integration versus nachhaltige Entwicklung — Implikationen widersprüchlicher Anforderungen an die Raumplanung. In: Weiland, Ulrike (Hrsg.): Globalisierung, Europäische Integration und nachhaltige Entwicklung — Herausforderungen für Raum- und Umweltplanung. VWF Verlag für Wissenschaft und Forschung. Berlin, S. 13–34Google Scholar
  20. Ganser, Karl; Siebel, Walter; Sieverts, Thomas (1993): Die Planungsstrategie der IBA Emscher Park. In: RaumPlanung 61, Dortmund, S. 112–118Google Scholar
  21. Habermas, Jürgen (1981): Theorie des kommunikativen Handelns. Frankfurt/MainGoogle Scholar
  22. Hoffmann-Axthelm, Dieter (1993): Die dritte Stadt. Suhrkamp. Frankfurt/MainGoogle Scholar
  23. Huber, Joseph (1998): Strategien einer nachhaltigen Entwicklung: Suffizienz — Effizienz — Konsistenz. In: BMBau/empirica (Hrsg.): Die Zukunft der Stadtregionen. Dokumentation eines Kongresses in Hannover am 22. und 23. Oktober 1997. Bonn, S. 71–75Google Scholar
  24. Hübler, Karl-Hermann; Kaether, Johann; Selwig, Lars; Weiland, Ulrike (2000): Weiterentwicklung und Präzisierung des Leitbildes der nachhaltigen Entwicklung in der Regionalplanung und regionalen Entwicklungskonzepten. Forschungsbericht im Auftrag des Umweltbundesamtes. = UBA-Texte 59/00Google Scholar
  25. Humpert, Klaus; Becker, Sybille; Brenner, Klaus (1996): Über fraktale Gesetze im Stadtwachstum. In: Topos, H. 17, S. 6–13Google Scholar
  26. Irmen, Eleonore; Blach, Antonia (1999): Arbeitshilfen für eine nachhaltige Regionalentwicklung. Indikatoren für eine nachhaltige Entwicklung in den Regionen der Zukunft. Hrsg.: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, BonnGoogle Scholar
  27. Losch, Siegfried; Lecke-Lopatta, Thomas; Lehmberg, Frank; Wallbaum, Ekkehard (1999): Ökonomische Instrumente zum Schutz der Bodenflächen. In: ARL (Hrsg.) Flächenhaushaltspolitik. Feststellungen und Empfehlungen für eine zukunftsfähige Raum- und Siedlungsentwicklung. = Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL, 208. Hannover, S. 197–218Google Scholar
  28. Mäding, Heinrich (1999): Impulsstatement zum Thema „Reform der Bodenbesteuerung” im Rahmen des Fachkolloquiums der Sektion II „Bevölkerungs, Siedlungs- und Infrastruktur” der ARL zum Thema „Ziele und Wege zur Steuerung der Siedlungstätigkeit in Agglomerationsräumen” am 1. und 2. November 1999 in Potsdam (Manuskript)Google Scholar
  29. Naschold, Frieder; Bogumil, J. (1998): Modernisierung des Staates: New Public Management und Verwaltungsreform. OpladenGoogle Scholar
  30. OECD (1999): Urban Policy in Germany. Towards Sustainable Urban Development. ParisGoogle Scholar
  31. Ritter, Ernst-Hasso (1998): Stellenwert der Planung in Staat und Gesellschaft. In: ARL (Hrsg.): Methoden und Instrumente räumlicher Planung, VSB-Verlagsservice. Braunschweig, S. 6–22Google Scholar
  32. Scholich, Dietmar (1999): Informelle Planungsansätze. In: ARL (Hrsg.) (1999): Flächenhaushaltspolitik. Feststellungen und Empfehlungen für eine zukunftsfähige Raum- und Siedlungsentwicklung. = Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL, 208. Hannover, S. 142–147Google Scholar
  33. Selle, Klaus (1998): Alte und neue Planungskulturen. Vermutungen über Zäsur und Kontinuität. In: Harlander, Tilman (Hrsg.): Stadt im Wandel — Planung im Umbruch. Verlag W. Kohlhammer. Stuttgart u.a., S. 49–65Google Scholar
  34. Sieverts, Thomas (1998): Die Stadt in der Zweiten Moderne, eine europäische Perspektive. In: Informationen zur Raumentwicklung (1998) 7/8, S. 455–473Google Scholar
  35. UNCHS (United Nations Centre for Human Settlements) (1996): An Urbanizing World: Global Report on Human Settlements. OxfordGoogle Scholar
  36. Weiland, Ulrike (1996): Nachhaltige Entwicklung: Diskussionslinien und Implikationen für Umweltforschung und Umweltplanung. In: Hübler, K.-H. und Weiland, H. (Hrsg.): Nachhaltige Entwicklung — Eine Herausforderung für die Forschung? Akademische Abhandlungen zur Raum- und Umweltforschung, VWF-Verlag, Berlin, S. 1–22Google Scholar
  37. Weiland, Ulrike (1999): Zukunftsfähige und dauerhaft-umweltgerechte Entwicklung von Stadtregionen — Handlungs- und Forschungsfelder, Herausforderungen für die Umweltplanung. Habilitationsschrift FB 7 TU Berlin, eingereicht im November 1999 (Manuskript)Google Scholar
  38. Weiland, Ulrike; Baumann, Frank; Kretzschmar, Nikolai; Ligner, Peter; Müller, Heidrun; Vogelsang, Lars (2001): Partizipative Erhebung und Aufbereitung von Leitbildern und Indikatoren für die Berliner Agenda 21. Forschungsbericht. BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) und Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) 2001

Authors and Affiliations

  • Ulrike Weiland
    • 1
  1. 1.TU Berlin, FR 2-7Berlin

Personalised recommendations