Advertisement

Raumforschung und Raumordnung

, Volume 64, Issue 3, pp 195–199 | Cite as

Komponenten des demographischen Wandels und die räumliche Perspektive

  • Franz-Josef Kemper
Berichte aus Forschung und Praxis

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bahr, J.: Bevölkerungsgeographie. — 4. Aufl., Stuttgart 2004Google Scholar
  2. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung: Kein Geburtenboom im Berliner Szene-Bezirk. Der Kinderreichtum am Prenzlauer Berg ist leider nur ein Journalisten-Märchen. In: Newsletter DEMOS, 12. Ausgabe vom 8.12.2004Google Scholar
  3. Kemper, F.-J. (Hrsg.): Demographischer Wandel und Wohnquartiere in Berlin. Ergebnisse eines Projektsseminars. — Berlin 2005. = Arbeitsber. Geographisches Institut, Humboldt-Universität zu Berlin, H. 112Google Scholar
  4. Kemper, F.-J.: Das junge Berlin: Geburtenentwicklung und Segregation von Kindern (2006; im Druck)Google Scholar
  5. Küpper, M.: Der Kindersegen von Prenzlauer Berg. FAZ vom 5. August 2003Google Scholar
  6. Mäding, H.: Demographischer Wandel: Herausforderungen an eine künftige Stadtpolitik. Stadtforschung und Statistik (2003) 1, S. 63–72Google Scholar
  7. Mallinckrodt, M. v.: In der Kinder-City am Prenzlauer Berg. Welt am Sonntag vom 17. Oktober 2004Google Scholar
  8. Niejahr, E.: Alt sind nur die anderen. So werden wir leben, lieben und arbeiten. — Frankfurt a. M. 2004Google Scholar
  9. Watermann, C.: Junge Familien entdecken die Innenstadt als Wohnort. Mieter-Magazin (2004) Nr. 5 (www.berliner-mieterverein. de/magazin/online/mm0504/050420.htm; 21.12.04)Google Scholar

Copyright information

© Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) und Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) 2006

Authors and Affiliations

  1. 1.Geographisches InstitutHumboldt-Universität zu BerlinBerlin

Personalised recommendations