Advertisement

German Journal of Exercise and Sport Research

, Volume 23, Issue 3, pp 276–287 | Cite as

Bewegungsintervention in Bremen — Erfolg oder Mißerfolg?

Ziele, Methoden und Ergebnisse der Bewegungsintervention im Rahmen der Deutschen Herz-Kreislauf-Präventionsstudie (DHP)
  • Klaus Achilles
  • Elke Heinemann
  • Uwe Helmert
  • Eberhard Greiser
Forschungsberichte

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Badura, B.: Soziale Unterstützung und gemeindenahe Versorgung. In: Sozial-und Präventivmedizin 33 (1988), 79–85.CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. Banzer, W./Murza, G. (Hrsg.): Gesundheitsförderung, Sport und Gesundheit im Spannungsfeld von Prävention und Lebensqualität. Bielefeld 1989.Google Scholar
  3. Black, D. J., u. a.: Inequalities in Health, The Black Report. Middlesex 1980.Google Scholar
  4. Deutscher Sportbund/Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung/Frankfurter Trimming 83/84: Untersuchung zur Prüfung der Wirksamkeit und Akzeptanz von Informations- und Praxisangeboten im Rahmen des Modells „Frankfurter Trimming 83–84“, o. J.Google Scholar
  5. Eichler, G.: Die Mär vom „Freizeit“-sport. Thesen zur Entwicklung einer Bewegungskultur. In:Franke, E. (Hrsg.): Sport und Freizeit. Reinbek 1983.Google Scholar
  6. GCPStudy Group: The German Cardiovascular Prevention Study (GCP): Design and methods. European Heart Journal 9 (1988), 1058–1066.Google Scholar
  7. Hallhuber, M. J.: Nutzen des intensiven Trainings? In: Therapiewoche 30 (1980), 5199–5200.Google Scholar
  8. Helmert, U./Greiser, E.: Soziale Schicht und Risikofaktoren für koronare Herzkrankheiten — Resultate der regionalen DHP-Gesundheitssurveys. In: Sozial- und Präventivmedizin 33 (1988), 233–240.CrossRefPubMedGoogle Scholar
  9. Helmert, U., u. a.: Relationship of social class characteristics and risk factors for coronary heart disease in West-Germany. In: Public Health 104 (1990), 399–416.CrossRefPubMedGoogle Scholar
  10. Hense, H. W.: Die Bedeutung verschiedener Determinanten des arteriellen Blutdrucks aus bevölkerungsmedizinischer Sicht. Habil.-Schrift. Bochum 1990.Google Scholar
  11. Hollmann, W.: zitiert in: Herz, Sport und Gesundheit 7 (1990), 8.Google Scholar
  12. Hollmann, W.: Zur epidemiologischen Untersuchung über die präventive kardiale Bedeutung von körperlichem Training und Sport. In: Öko-Kardiologie 1 (1981), 1.Google Scholar
  13. Israel, S.: Sport, Herzgröße und Herz-Kreislauf-Dynamik. Leipzig 1968.Google Scholar
  14. Kruse, M.: Gesundheitswissen und präventives Verhalten. Arbeitspapier Nr. 5 des Bremer Instituts für Präventionsforschung und Sozialmedizin (BIPS). Bremen 1990.Google Scholar
  15. Mellerowicz, H./Meller, W.: Training. Heidelberger Taschenbücher Band 111. Berlin/Heidelberg/New York 1972.Google Scholar
  16. Morris, J. N.: Vigorous exercise in leisure-time: Protection against coronary heart disease. In: Lancet II (1980), 1207–1210.CrossRefGoogle Scholar
  17. Paffenbarger, R. S., u. a.: Physical activity, all-cause mortality and longevity of college alumni. In: The New England Journal of Medicine 314 (1986), 605–613.CrossRefPubMedGoogle Scholar
  18. Rost, R.: zitiert in Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin 41 (1990), 424.Google Scholar
  19. Scharf, B.: Gesamtverantwortliche Herz-Kreislauf-Vorsorge. Bausteine eines integrierten Regionalmodells. In: Soziale Sicherheit (1989), 331–336.Google Scholar
  20. Senator für Jugend und soziales der freien Hansestadt Bremen: Sozialindikatoren. Bremen 1991.Google Scholar
  21. Sprenger, R. K.: Sport und Gesundheit. Gemeindebezogene Gesundheitsförderung mit Mitteln des Sports. Materialien zum Sport in Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf 1987.Google Scholar
  22. Tempel, G.: Sozialökologische Analyse als Instrument der Gesundheitsberichterstattung. Arbeitspapier Nr. 6 des Bremer Instituts für Präventionsforschung und Sozialmedizin (BIPS).Google Scholar
  23. Wilm, S./Augstein, A./Jork, K.: Gemeindegetragene partizipative Evaluation von Programmen in Gesundheitsförderung und Prävention. In: Prävention 11 (1988), 99–103.Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag 1993

Authors and Affiliations

  • Klaus Achilles
  • Elke Heinemann
  • Uwe Helmert
  • Eberhard Greiser

There are no affiliations available

Personalised recommendations