Advertisement

Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaft

, Volume 57, Issue 9–10, pp 157–165 | Cite as

Auswirkungen von Schotterentnahme auf die aquatische Biozönose in Rhithralbächen

  • T. Nössing
  • G. Hutter
Originalabeiten
  • 59 Downloads

Kurzfassung

Die Literaturstudie weist zwei Faktorenkom plexe aus, die bei Schotterentnahmen in Rhithralgewässern eine Schädigung der aquatischen Lebensgemeinschaft verursachen: die strukturelle Veränderung des Bachbettes und die mechanische Störung des Gewässers durch True und Kolmation. Die Biozönose reagiert meist mit einem Rückgang von Abundanz/Biomasse und einer Veränderung des Artenbestandes bzw. der Artenzusammensetzung. Es werden Vorschläge für gewässerschonende Baggerungen gemacht.

The effects of gravel removal on the aquatic biocenosis in rhithral streams

Summary

A study of the relevant literature reveals two groups of factors damaging the aquatic biocenosis in rhithral streams resulting from gravel removal: structural alteration of the stream bed and mechanical disturbance of the stream itself by turbidity and sedimentation. The biocenosis tends to react by a decrease in abundance/biomass and a change in species composition. Suggestions are made for low-damage dredging methods.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. AFS (1988): Effects of surface mining on aquatic resources in North America. Fisheries 13/6, 19–22. Internet: http://www.fisheries.org/Public_Affairs/Policy_Statements/ps 13.shtml.Google Scholar
  2. BERG, H.-M., BIERINGER, G. (2002): Orthoptera (Heuschrecken) 4 pp., in: MOOG, O., (Ed.), (2002): Fauna Aquatica Austriaca, Lieferung 2002. Wasserwirtschaftskataster, Bundes ministerium für Land- und Forstwirtschaft, Wien.Google Scholar
  3. BMLFUW (Hrsg.), (2001): Entnahme von Sand und Kies aus der Donau. BMLFUW Wien, 1–13.Google Scholar
  4. BOUCHAUD, B., CLAVEL, P., HAMON, Y., ROMANEIX, C. (1979): Incidences des extractions de matériaux alluvionnaires et de l’aménagement des cours d’eau sur l’écosystème aquatique. Bull. Fr. Pisc 273, 137–156.CrossRefGoogle Scholar
  5. BÖTTGER, K., STATZNER, B. (1983): Die ökologischen Folgen der Ausbaggerung eines norddeutschen Tieflandbaches, dargestellt am Beispiel des Unteren Schierenseebaches (Naturpark Westensee, Schleswig-Holstein). Schr. Naturwiss. Ver. Schlesw.-Holst 53, 59–81.Google Scholar
  6. BROWN, A. V., LYTTLE, M. M., BROWN, K. B. (1998): Impacts of gravel mining on gravel bed streams. Trans. Am. Fish. Soc. 127, 979–994.CrossRefGoogle Scholar
  7. BUCHER, R. (2001): Feinsedimente: Einträge in die Fließgewässer und die Auswirkungen auf die Fische und andere aquatische Lebewesen. Fischnetz-Info 8, 3–5. Internet: http://www.fischnetz.ch/content_d/publ/fn_info/fninfo_8.pdf.Google Scholar
  8. BUHMANN, D. (1996): Kraftwerk Langenegg der Vorarlberger Kraftwerke AG, Speicher Bolgenach, Umbau der wasserseitigen Betriebseinrichtungen und Feststoffbewirtschaftung. Unveröffentlichtes limnologisches Gutachten, Bregenz.Google Scholar
  9. DÜCKELMANN, H. (2001): Seehöhen-Biomasse-Beziehung des Makrozoobenthos in österreichischen Fließgewässern. Diplomarbeit, Universität für Bodenkultur Wien, 81 pp.Google Scholar
  10. EFH (1999): Adverse effects on essentional fish habitat. Amendment 14 to the Pacific coast samon Plan, Appendix A Chapter 3. Pacific Fishery Management Council. Internet: http://www.psmfc.org/efh/salmon_efh2.html.Google Scholar
  11. HUBMANN, M., PFISTER, P. (1996): Kraftwerk Langenegg — Speicher Bolgenach. Studie im Auftrag der Vorarlberger Kraftwerke AG, Innsbruck, 1–108.Google Scholar
  12. HÜTTE, M. (1987): Die Bedeutung von Hochwasser für einen Mittelgebirgsbach. Diplomarbeit, Universität Konstanz, 63 pp.Google Scholar
  13. IRKA (Hrsg.), (2002): Trübung und Schwall im Alpenrhein. Kurzfassung. IRKA Projektgruppe Gewässer-und Fischökologie Zürich, Innsbruck und Wien, 1–46.Google Scholar
  14. JUNGWIRTH, M., MOOG, O., SCHMUTZ, St., WIESBAUER, H. (1990): Raum- und Umweltverträglichkeitsprüfung der Kraftwerksprojekte Obere Drau 1-Sachsenburg-Spittal-mauthbrücken. — Teilgutachten 4: Ökologie des aquatischen Lebensraumes. ÖIR: 1–343, Wien 1990, i. A. Amt der Kärntner Landesregierung, Abt. 20 — Landesplanung.Google Scholar
  15. KHANAL, S. (2001): Effects of human disturbances in Nepalese rivers on the benthic invertebrate fauna. Dissertation, Universität für Bodenkultur 387 pp.Google Scholar
  16. KONDOLF, G. M. (1994): Geomorphic and environmental effects of instream gravel mining. Landscape and Urban Planning 28, 225–243.CrossRefGoogle Scholar
  17. KÜHNELT, W. (1943): Die litorale Landtierwelt ostalpiner Gewässer. Internat. Revue Hydrobiol. 43, 430–457.CrossRefGoogle Scholar
  18. MICHOR, K. (1990): Revitalisierung verzweigter Gebirgsflüsse, Ausschotterungsbecken (ASB) an der Isel in Osttirol. Wiener Mitt.-Wasser, Abwasser, Gewässer 88, 332–348.Google Scholar
  19. MOOG, O. (1992): Auswirkungen von künstlich gesteuerten Abflussschwankungen (Schwall/Sunk) auf Gewässerbiozönosen — Möglichkeiten zur Minimierung von Schadwirkungen. Wertermittlungsforum WF 4/92, 145–152.Google Scholar
  20. MOOG, O., GRASSER, U. (1990): Auswirkungen einer Stauraumspülung auf den Makrozoobenthos-Bestand des Alpenrheins. Studie i. A. Motor-Columbus-AG, Schweiz.Google Scholar
  21. MOOG, O., JANECEK, B. F. U. (1991): River flow, substrate type and Hydrurus density as major determinants of benthic macroinvertebrate abundance, composition, and distribution. Verh. Internat. Verein. Limnol. 24, 1888–1896.Google Scholar
  22. MOOG, O., RÖMER, A. (1999): Die Eintagsfliegenfauna als Langzeit-Indikator von Fluss-Revitalisierungen. Lauterbornia 37, 47–56.Google Scholar
  23. MORITZ, C., FÜREDER, L., VACHA, C. (1994): Makrozoobenthos und Gewässerüte, Schlussbericht. in: ÖIR (1994): GUS-Gesamtuntersuchung Salzach, im Auftrag der Salzburger Landesregierung, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, 1–155.Google Scholar
  24. N.C. AFS (2002): Position Paper on Instream sand and gravel mining activities in North Carolina. Internet: http://www.sdafs.org/ncafs/ECCWeb/InstreamMiningPosition.pdf.Google Scholar
  25. NEUMANN, H. (1979): Auswirkungen wasserbaulicher Maßnahmen auf die aquatischen Lebensgemeinschaften und das Selbstreinigungsvermögen von Fließgewässern. Osnabrückner naturw. Mitt 6, 123–161.Google Scholar
  26. NEWCOMBE, C. P., MacDONALD, D. D. (1991): Effects of Suspended Sediments on Aquatic Ecosystems. North Am. Jo. Fish. Manag. 11, 72–82.CrossRefGoogle Scholar
  27. NIEMI, G. J., DEVORE, P., DETENBECK, N., TAYLOR, D., LIMA, A., PASTOR, J., YOUNT, J. D., NAIMAN, R. (1990): Overview of case studies on recovery of aquatic systems from disturbance. Environm. Manag. 14/5, 571–587.CrossRefGoogle Scholar
  28. ÖWAV (1998): Entleerung, Spülung und Räumung von Speichern und Becken. Schriftenr. Österr. Wasser-Abfallwirtschaftsverband 117, 1–66.Google Scholar
  29. PEARSON, R. G., JONES, N. V. (1975): The effects of dredging operations on the benthic community of a chalk stream. Biol. Conserv. 8, 273–278.CrossRefGoogle Scholar
  30. PETZ-GLECHNER, R., PATZNER, R. A., JAGSCH, A. (1999): Wassertrube und Fisch — Auswirkungen resuspendierter Sedimente aus Speichern auf die Regenbogenforelle (Oncorhynchus mykiss). Schriftenr. Forschung im Verbund 57, 1–122.Google Scholar
  31. Richtlinie 92/43/EWG des Rates vom 21. Mai 1992, Anhang l, 32Google Scholar
  32. RIVIER, B., SEGUIER, L. (1985): Physical and biological effects of gravel extraction in river beds, in: ALABASTER, J. (Ed.) (1985): Habitat modification and freshwater fisheries. Proceedings of an EIFAC Symposium, Aarhus, Denmark, 23–25 May 1984. London, Butterworths, 131–146.Google Scholar
  33. SANDECKI, M. (1989): Aggregate mining in river systems. Calif. Geol 42, 88–94.Google Scholar
  34. SPENCE, B. C., LOMNICKY, G. A., HUGHES, R. M., NOVITZKI, R. P. (1996): An ecosystem approach to salmonid conservation. National Marine Fisheries Service, Portland, Oregon. Internet: http://www.nwr.noaa.gov/1habcon/habweb/ManTech/front.htm.Google Scholar
  35. THALER, K. (2002): Arachnida: Araneae (Spinnen). 6 pp. in: MOOG, O. (Ed.), (2002): Fauna Aquatica Austriaca, Lieferung 2002. Wasserwirtschaftskataster, Bundes ministerium für Land- und Forstwirtschaft. Wien.Google Scholar
  36. UBA (Hrsg.). (1997): Fischfauna in Österreich: Ökologie — Gefährdung — Bioindikation — Fischerei — Gesetzgebung. Randlinger, Wien, 1–140.Google Scholar
  37. WALLACE, J. B. (1990): Recovery of lotic Macroinvertebrate Communities from Disturbance. Environm. Managem. 14/5, 605–620.Google Scholar
  38. ZAUNER, G., JUNGWIRTH, M. (1996): Fischökologische Stellungnahme zur Kiesgewinnung Wasserstraße Enns. Stellungnahme an die Österreichische Donau-Betriebs-AG, unveröffentlicht.Google Scholar

Copyright information

© Springer 2005

Authors and Affiliations

  • T. Nössing
    • 1
  • G. Hutter
    • 2
  1. 1.Büro für Biologie und Lim nologieBozenItalien
  2. 2.Abteilung GewässergüteUmweltinstitut des Landes VorarlbergBregenzÖsterreich

Personalised recommendations