Advertisement

e&i Elektrotechnik und Informationstechnik

, Volume 118, Issue 9, pp 402–407 | Cite as

Energy Sales & Care: IT-Lösung für den Energievertrieb — Das Zusammenspiel von Handel und Vertrieb in der Energieversorgung

  • T. Schützenhofer
  • M. Sturm
Begutachtete Originalarbeiten

Zusammenfassung

Der 1. Oktober 2001 kommt mit Riesenschritten auf die Energieversorgungsunternehmen Österreichs zu. Ab diesem Zeitpunkt müssen die EVU Rahmenbedingungen erfüllen, die das EIWOG 2000, die Binnenmarktrichtlinie der EU und weitere vom Regulator veröffentlichte Gesetzesgrundlagen vorgeben. Eine erhöhte Wechselbereitschaft der Haushaltskunden ist zwar nicht voraussagbar, dass es aber den einen oder anderen Energiekunden zu einem alternativen Anbieter zieht, ist absehbar.

Diese und noch weitere Umstände, die der Liberalisierungsprozess mit sich bringt, haben zur Folge, dass es einerseits komplett neue und zum anderen veränderte konventionelle Geschäftsprozesse für die Energieversorger geben wird.

Mit den herkömmlichen Methoden und Werkzeugen kann dann nicht mehr das Auslangen gefunden werden. Es ist daher notwendig, dass sich Energievertriebsunternehmen gemeinsam mit den IT-Lösungsanbietern „an einen Tisch setzen”, um die beste, für das jeweilige EVU angepasste Lösung, zu lukrieren. Energy Sales & Care, ein modular aufgebautes, auf den Energieversorger von morgen zugeschnittenes und stets erweiterbares Produkt kann dieses Manko verantwortungsvoll abdecken.

Schlüsselwörter

Energieversorgungsunternehmen Regulator Wechselbereitschaft Geschäftsprozesse 

Energy Sales & Care: IT-solution for energy retail — Cooperation between trading and sales in energy supply

Abstract

October 1, 2001 is approaching Austria’s power supplying companies with giant strides. From that time on these companies have to meet the general conditions of the EIWOG 2000 as well as they have to fulfil the directive of the internal market of the European Union and further published statute basics from the regulator. An increased readiness for changing regarding household customers is not predictable, however, it is foreseeable that one or another power customer will switch to an alternative provider.

This and further facts caused by the liberalization process lead to the situation, that on one hand there are completely new and on the other hand changed conventional business processes for the power suppliers.

Traditional methods and equipment will not suffice anymore. Therefore it is necessary, that energy supply companies and offerers of IT-solutions create the appropriate solution, which is adapted for the particular power supplying company. Energy Sales & Care, a modularly constructed and always expandable product for tomorrow’s power supplier can cover this shortage in a responsible way.

Keywords

power supply companies regulator readiness for changing business processes 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer 2001

Authors and Affiliations

  • T. Schützenhofer
    • 1
  • M. Sturm
    • 1
  1. 1.Power Transmission and Distribution, Energy ManagementSiemens AG ÖsterreichWien

Personalised recommendations