Advertisement

Bundesgesundheitsblatt

, Volume 40, Issue 10, pp 378–380 | Cite as

Untersuchung von Lebensmitteln auf eine Behandlung mit ionisierenden Strahlen

  • C. Schleich
  • U. Quisbrock
Originalien und Übersichtsarbeiten
  • 20 Downloads

Zusammenfassung

Für die Untersuchung von Lebensmitteln auf eine Behandlung mit ionisierenden Strahlen werden im Chemischen Untersuchungsamt Mainz die Thermolumineszenz(TL)-Anlalyse, die Elektronenspinresonanzspektroskopie und die Gaschromatographie gekoppelt mit der Massenspektroskopie eingesetzt. Mit Hilfe der amtlichen Untersuchungsmethode § 35 LMBG 53.00 2, welcher die TL-Analyse zugrunde liegt, wurde in zahlreichen Gewürzmischungen nachgewiesen, daß sie bestrahlten Chilli enthielten. Positive Bestrahlungsnachweise wurden nach derselben Methode auch bei Frischkäse- und Salami-Erzeugnissen erhalten. Diese Produkte waren mit einer Gewürz-bzw. Kräuterhülle umgeben.

Examination of foodstuff on a treatment with ionizing radiation

Summary

For the examination of foodstuff on a treatment with ionizing radiation, the »Chemisches Untersuchungsamt Mainz« applies the thermoluminescence (TL) method, electron spin resonance spectroscopy and gas chromatography/mass spectrometry. Irradiation of chilli was detected in several mixtures of spices by the official method § 35 LMBG 53.00-2, based on the TL analysis. By the same method a detection of irradiation was obtained in curd cheese and salami products. The surface of these products was covered with irradiated spices or herbs.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1997

Authors and Affiliations

  • C. Schleich
    • 1
  • U. Quisbrock
    • 1
  1. 1.Chemisches Untersuchungsamt MainzMainz

Personalised recommendations