Advertisement

Einschränkungen transvenöser ICD-Elektrodensysteme bei Patienten mit rechtsventrikulärer Dysplasie

  • B. Schulte
  • J. Carlsson
  • J. Sperzel
  • A. Erdogan
  • H. Röderich
  • G. Strupp
  • H. F. Pitschner
  • J. Neuzner
ICD
  • 16 Downloads

Zusammenfassung

Die ICD-Versorgung von RV-Dysplasiepatienten mit transvenösen Elektrodensystemen wird kompliziert durch die morphologischen Besonderheiten des rechten Ventrikels. In unserem Patientenkollektiv von 11 ICD-Trägern mit RV-Dysplasie waren 8 Patienten mit einem transvenösen Elektrodensystem versorgt worden. Bei 62% dieser Patienten war sofort oder im Verlauf die zusätzliche Implantation einer Pace-Sense-Elektrode erforderlich auf Grund von nicht ausreichenden Signalamplituden. Die Langzeitstabilität der Pace-Sense-Elektroden und der epikardialen Patch-Elektroden war gut.

Auf Grund der vorliegenden Befunde kommt in der Nachsorge der ICD-Patienten mit RV-Dysplasie dem Sensingverhalten der ICD-Elektrode eine besondere Bedeutung zu, um rechtzeitig die Notwendigkeit der Implantation einer zusätzlichen Pace-Sense-Elektrode zu erkennen.

Bei Plazierungsschwierigkeiten sollte nach unserer Erfahrung frühzeitig auf die alleinige Implantation einer integrierten transvenösen ICD-Elektrode verzichtet werden.

Literatur

  1. 1.
    Marcus FI, Fontaine G: Arrhythmogenic right ventricular dysplasia/cardiomyopathy: A review. PACE 1995; 18: 1298–1314.PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Link MS, Wang PJ, Haugh CJ et al. Arrhythmogenic right ventricular dysplasia: clinical results with implantable cardioverter defibrillators. J. of Intervent. Card. Electrophysiology 1997; 1(1): 41–48.CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Aguel F, Eason JC, Trayanova NA et al. Impact of transvenous lead position on active can ICD-Efibrillation: A computer simulation study. PACE 1999; 22: 158–164.PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Steinkopff Verlag 2000

Authors and Affiliations

  • B. Schulte
    • 1
  • J. Carlsson
    • 1
  • J. Sperzel
    • 1
  • A. Erdogan
    • 1
  • H. Röderich
    • 1
  • G. Strupp
    • 2
  • H. F. Pitschner
    • 1
  • J. Neuzner
    • 1
  1. 1.Abt. KardiologieKerckhoff-KlinikBad Nauheim
  2. 2.Medizinische KlinikStädtisches KH FuldaFuldaDeutschland

Personalised recommendations