Advertisement

Zur kenntnis der ganggesteine im niederösterreichischen waldviertel

  • Alexander Köhler.
Article
  • 18 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis.

  1. 1.
    Bacon Charles: Moldanubische Orthogneisc des niederösterreichischen Waldviertels, östlich vom Gföhlergneis. T. M. P. M., Bd. 37, H. 3–6, S. 126–172; 1925.Google Scholar
  2. 2.
    Becke F.: Die Gneisformation des niederösterreichiachen Waldviertels. Ebenda, Bd. 4, S. 189–264 und S. 285–408; 1882.Google Scholar
  3. 3.
    —— Eruptivgesteine aus der Gneisformation des niederösterreichiachen Waldviertels. Ebenda, Bd. 5, S. 147–173; 1882.Google Scholar
  4. 4.
    —— Graphische Darstellung von Gesteinsanalysen. Ebenda, Bd.37,S.27–56; 1925.Google Scholar
  5. 5.
    —— Gemeinsam mit A. Himmelbauer, F. Reinhold und R. Görgey: Das niederösterreichiscbe Waldviertel. Ebenda, Bd. 32, S. 185–246; 1913.Google Scholar
  6. 6.
    —— Die krystallinischen Schiefer des niederösterreichischen Waldviertels. Sitzungsber. d. Ak. d. W. in Wien, math.-nat. CI., I. Abt., Bd. 84, S. 546–560; 1881.Google Scholar
  7. 7.
    ——Zur Physiographie der Gemengteile der krystallinen Schiefer. Denkschr. d. Ak. d. W. in Wien, math.-nat. Kl., 75. Bd., S. 97–151; 1906.Google Scholar
  8. 8.
    Boué Ami: Geognostisches Gemälde von Deutschland. Herausgeg. von C. C. v. Leonhard; 1829.Google Scholar
  9. 9.
    Commenda H.: Materialien zur Orographic und Geognosie dea Mühlviertels. Ein Beitrag zur physischen Landeskunde von Oberösterreich. 42. Jahresber. d. Mus. Franc. Carol. in Linz; 1884.Google Scholar
  10. 10.
    Czjcžek J.: Erläuterungen zur geologischen Karte der Umgebungen von Krems und vom Manhartsberge (samt Karte). Beilage zum VII. Bd. d. Sitzungsber. d. Ak. d. W. in Wien, math.-nat. Cl.; 1853.Google Scholar
  11. 11.
    Czjcžek J.: Geologische Zusammensetzung der Berge bei Mölk, Mautern und St. Pölten in Niederösterreich. Jahrb. d. Geol R.-A. in Wien, IV. Jg., S. 264–283; 1853.Google Scholar
  12. 12.
    ——: Bericht über die Arbeiten der Sektion I. Ebenda, Bd. I, S. 617–624; 1849.Google Scholar
  13. 13.
    Gerhart H.: Vorläufige Mitteilung über die Aufnahme des Kartenblattes Drosendorf (Westhalfte). Verh. d. Geol. R.-A. in Wien, S. 109–111; 1911.Google Scholar
  14. 14.
    Graber H. V.: Geomorphologische Studien aus dem oberösterreichischen Mühlviertel. Peterm. Mitt.; 1902.Google Scholar
  15. 14a.
    Graber H. V.: Der hercynische Donaubruch. I. Bericht. Verh. d. Geol. B. A. in Wien, H. 5, 1926.Google Scholar
  16. 15.
    Grengg R. und F. Müller: Petrographische, chemische und bautechnische Charakteristik von Gesteinen des Südendes der böhmischen Masse zwischen Ardagger, Grein, Ybbs und Amstetten. Verh. d. Geol. B.-A. in Wien, Jg.1926, S. 206–215. Kritik zu dieser Arbeit siehe unter Köhler A.!Google Scholar
  17. 16.
    Holger Ph., Ritter v.: Geognostische Karte des Kreises ob dem Manhartsberge (samt Text). Wien; 1842.Google Scholar
  18. 17.
    Klaes H.: Über einige Ganggesteine aus der niederösterreichischen Gneisformation. T. M. P. M., Bd. 28, S. 275–281; 1909.Google Scholar
  19. 18.
    Köhler A.: Petrographisch-geologische Beobachtungen im südwestlichen Waldviertel (kurzer Tätigkeitsbericht). Anzeiger Nr. 5 d. Ak. d. W. in Wien; 1924.Google Scholar
  20. 19.
    Köhler A.: Das Granulit- und Granulitgneisproblem im südwestlichen Waldviertel. Ebenda; 1925.Google Scholar
  21. 20.
    Köhler A.: Bericht über den Fortgang der petrographisch-geologischen Untersuchungen im südwestlichen Waldviertel. Ebenda, Nr. 1, Jg. 1926.Google Scholar
  22. 21.
    Köhler A.: Ganggesteine des niederösterreichischen Waldviertels. Ebenda, Nr. 17. Jg. 1927.Google Scholar
  23. 22.
    Köhler A.: Eine Bemerkung über „Pfahlschiefer“ aus dem niederösterreichischen Waldviertel. Verh. d. Geol. B.-A., Jg. 1924, S. 118–123.Google Scholar
  24. 23.
    Köhler A.: Graphit in Orthogesteinen aus Niederösterreich. Ebenda, Jg. 1925, S. 159–162.Google Scholar
  25. 24.
    Köhler A.: Kritische Bemerkungen zur Arbeit von R. Grengg und F. Müller: Petrographische, chemische und bautechnische Charakteristik von Gesteinen des Südendes der böhmischen Masse zwischen Ardagger, Grein, Ybbs und Amstetten. Ebenda, Jg. 1927, S. 191–195.Google Scholar
  26. 25.
    Köhler A.: Zur Bestimmung der Plagioklase in Doppelzwillingen nach dem Albit- und Karlsbadergesetz. T. M. P. M., Bd. 36, S. 42–64.Google Scholar
  27. 26.
    Kölbl L.: Bericht über petrographisch-geologische Studien im westlichen Teile des niederösterreichischen Waldviertels. Anzeiger Nr. 5 d.Ak. d. W. in Wien, Jg. 1924.Google Scholar
  28. 27.
    ——: Die Stellung des GfOöhler Gneises im Grundgebirge des niederösterreichischen Waldviertels. T. M. P. M., Bd. 38 (Festband F. Becke), S. 508–540; 1925.Google Scholar
  29. 28.
    ——: Vorkommen und Entstehung des Kaolins im niederösterreichischen Waldviertel. Ebenda, Bd. 37, S. 173–200; 1927.Google Scholar
  30. 29.
    ——: Geologische Untersuchung des Wasserkraftstollens im oberösterreichischen Mühlviertel (mit einem technisch-geologischen Beitrag von Ing. G. Beurle). Jahrb. d. Geol. B.-A., Bd. 75, S. 331–364; 1925.Google Scholar
  31. 30.
    Lechleitner H.: Mineralogisch-petrographische Mittheilung aus dem Mühlviertel. 55. Jahresb. d. Mus. Franc. Carol. in Linz; 1897.Google Scholar
  32. 31.
    Limbrock H.: Der Granulit von Marbach-Granz a. d. Donau. Jahrb. d. Geol. B.-A., Bd. 74, S. 139–182; 1923.Google Scholar
  33. 32.
    ——: Geologiseh-petrographische Beobachtungen im südöstlichen Teil der böhmiscben Masse zwischen Marbach und Sarmingstein a. d. Donau. Ebenda, Bd. 75, S. 129–180; 1925.Google Scholar
  34. 33.
    Lipoid V. M.: Die krystallinischen Schiefer und Massengesteine in Niederund Oberösterreich, nördlich von der Donau. Ebenda, Bd. 3, H. 3, S. 35–54; 1852.Google Scholar
  35. 34.
    Marchet A.: Zur Kenntnis der Amphibolite des niederösterreichischen Waldviertels. T. M. P. M., Bd. 36, S. 170–211 und S. 229-320; 1924.Google Scholar
  36. 35.
    Nowack E.: Studien am Südrand der böhmischen Masse. Verb. d. Geol. B.-A., Jg. 1921, S. 37–47.Google Scholar
  37. 36.
    Peters C.: Die Donau und ihr Gebiet. Eine geologische Skizze. F. A. Brockhaus, Leipzig; 1876.Google Scholar
  38. 37.
    ——: Die krystallinischen Schiefer und Massengesteine im nordwestlichen Theile von Oberösterreich. Jahrb. d. Geol. R.-A., Bd. 4, S. 232–264; 1853.Google Scholar
  39. 38.
    ——: Bericht über die Arbeiten der Sektion V. Ebenda, Bd. 3, S. 73–76; 1852.Google Scholar
  40. 39.
    Rauscher E.: Vorläufige Mitteilungen über geologische Untersuchungen im südwestlichen Waldviertelkristallin. Verh. d. Geol. B.-A., Jg. 1924, S. 71–75.Google Scholar
  41. 40.
    Reil A. Fr.: Das Donauländchen der kaiserl.-königl. Patrimonialherrsehaften im Viertel Obermannhartsberg in Niederösterreich. Wien, 1835, in Comm. bei Fr. Kolke.Google Scholar
  42. 41.
    Sueß F. E.: Das Grundgebirge im Kartenblatt St. Pölten. Jahrb. d. Geol. R.-A., Bd. 54, S. 389–416; 1904.Google Scholar
  43. 42.
    Sueß F. E.: Die Beziehungen zwischen dem moldanubischen und dem moravischen Grundgebirge in dem Gebiete von Frain und Geras (vorläufiger Bericht über die geologische Aufnahme der Osthälfte des Kartenblattes Drosendorf, Zone 10, Kol. XIII). Verh. d. Geol. R.-A., Jg. 1908, S. 395–412.Google Scholar
  44. 43.
    Sueß F. E.: Intrusionstektonik und Wandertektonik im variszischen Grundgebirge. Borntraeger, Berlin; 1926.Google Scholar
  45. 44.
    Sueß F. E.: mit H. Gerhart und H. Beck: Geologische Spezialkarte der Republik Österreich, Blatt Drosendorf; 1925.Google Scholar
  46. 45.
    Stütz A.: Versuch über die Mineralgeschichte von Österreich unter der EnB. Wien, bei Wappler, 1783.Google Scholar
  47. 46.
    Stütz A.: Mineralogisches Taschenbuch, enthaltend eine Oryctographie von Niederösterreich zum Gebrauche reisender Mineralogen. Wien, 1807. Herausgeg. v. Megerle v. Mühlfeld.Google Scholar
  48. 47.
    Tertsch H.: Studien am Westrande des Dunkelsteiner Granulitmassives (geologische Beobachtungen). T. M. P. M., Bd. 34, S. 209–254. — Dtto. (petrographische Beobachtungen). Ebenda, Bd. 35, S. 177–214; 1921.Google Scholar
  49. 48.
    Till A.: Über das Grundgebirge bei Passau und Engelhartszell. Verh. d. Geol. R.-A., Jg. 1917, H. 7/8, S. 184–203.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1928

Authors and Affiliations

  • Alexander Köhler.

There are no affiliations available

Personalised recommendations