Advertisement

Über die chemische Zusammensetzung eines Limburgites, eines phonolithischen Gesteines und einiger Sandsteine aus Paraguay

  • L. Milch
Article
  • 7 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Reference

  1. 1).
    In den Erläuterungen zur geologischen Karte des böhmischen Mittelgebirges, Blatt II (Rongstock-Bodenbach) (diese Mitt., XIX, pag. 1 ff., 1900) gibt Hibsch für die tephritischen oder tephritoiden Phonolithe, für deren chemische Zusammensetzung als Beispiel die Analyse des Gesteins vom Mädstein angeführt wird, die Gegenwart von Kalk-Natron-Feldspat neben Sanidin als charakteristisch an (pag. 26, 27).Google Scholar

Reference

  1. 1).
    Nach Becke (diese Mitt., XXII, pag. 251) enthalten die Plagioklas-Einsprenglinge dieses Gesteins 35–40% An.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1905

Authors and Affiliations

  • L. Milch
    • 1
  1. 1.Breslau

Personalised recommendations