Advertisement

Archiv für mikroskopische Anatomie

, Volume 84, Issue 1, pp 263–299 | Cite as

Über die Histogenese und Struktur der Knorpelgrundsubstanz

  • K. von Korff
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bigelow, W. S.: Notiz über den Teilungsvorgang bei Knorpelzellen sowie über den Bau des Hyalinknorpels. Arch. f. mikr. Anat., Bd. 16, 1879.Google Scholar
  2. Claparède, E.: Anatomie der Neretina fluviatilis. Müllers Arch., 1857.Google Scholar
  3. Hammar, J. Aug.: Über den feineren Bau der Gelenke. I. Die Gelenkmembran. II. Der Gelenkknorpel. Arch. f. mikr. Anat., Bd. 43, 1894.Google Scholar
  4. Hansen, F. C. C.: Untersuchungen über die Gruppe der Bindesubstanzen. I. Der Hyalinknorpel. Anat. Hefte, H. 83, Bd. 27, 1905.Google Scholar
  5. Hasse: Über den Bau und die Entwicklung des hyalinen Knorpels bei den Elasmobranchiern. Zool. Anz., 1879.Google Scholar
  6. Derselbe Hasse: Das natürliche System der Elasmobranchier. Jena 1879–1882.Google Scholar
  7. Heidenhain, R.: Studien aus dem physiologischen Institute zu Breslau. H. 1, 1861; H. 2, 1863.Google Scholar
  8. Heidenhain, M.: Plasma und Zelle. I. Abt. Allgemeine Anatomie der lebendigen Masse. 1. Lieferung. Jena 1907.Google Scholar
  9. Hertwig, O.: Über die Entwicklung und Bau des elastischen Gewebes im Netzknorpel. Arch. f. mikr. Anat., Bd. 9, 1873.Google Scholar
  10. Koelliker, A.: Handbuch der Gewebelehre des Menschen. 6. Auflage, Bd. I, Leipzig 1889.Google Scholar
  11. v. Korff, K.: Zur Histologie und Histogenese des Bindegewebes besonders der Knochen und Dentingrundsubstanz. Erg. d. Anat. u. Entwicklungs-geschichte von Merkel u. Bonnet, 17. Bd., 1907.Google Scholar
  12. Derselbe v. Korff, K.: Die Entwicklung der Zahnbeingrundsubstanz der Säugetiere. Arch. f. mikr. Anat., Bd. 67, 1905.Google Scholar
  13. Derselbe v. Korff, K.: Die Analogie in der Entwicklung der Knochen- und Zahnbeingrundsubstanz der Säugetiere nebst kritischen Bemerkungen über die Osteoblasten- und Odontoblastentheorie. Arch. f. mikr. Anat., Bd. 69, 1906.Google Scholar
  14. Derselbe v. Korff, K.: Entgegnung auf die v. Ebnersche Abhandlung „Über scheinbare und wirkliche Radiärfasern des Zahnbeins”. Anat. Anz., Bd. 34, 1909.Google Scholar
  15. Derselbe v. Korff, K.: Zur Histogenese der bindegewebigen Stützsubstanzen niederer Wirbeltiere. Verhandlg. d. anat. Gesellsch., 1910.Google Scholar
  16. Kruckenberg, C. Fr. W.: Die chemischen Bestandteile des Knorpels. Zeitschr. f. Biol., Bd. 20, 1884.Google Scholar
  17. Marchand, F.: Der Prozess der Wundheilung mit Einschluss der Transplantation. Deutsche Chirurgie, 16. Bd., 1901.Google Scholar
  18. Mörner, C. Th.: Histochemische Beobachtungen über die hyaline Grundsubstanz des Trachealknorpels. Zeitschr. f. phys. Chemie, Bd. 12, 1888.Google Scholar
  19. Derselbe Mörner, C. Th.: Chemische Studien über den Trachealknorpel. Skandin. Arch. f. Phys., Bd. 1, 1889.Google Scholar
  20. Renaut: Traité d'histologie pratique. Tome 1. Paris 1893.Google Scholar
  21. Schaffer, Josef: Über den feineren Bau und die Entwicklung des Knorpelgewebes und über verwandte Formen der Stützsubstanzen. I. Teil. Zeitschr. f. wiss. Zool., Bd. 70, 1901.Google Scholar
  22. Schleicher, W.: Die Knorpelzellteilung. Arch. f. mikr. Anat., Bd. 16, 1879.Google Scholar
  23. Schmiedeberg, O.: Über die chemische Zusammensetzung des Knorpels. Arch. f. experiment. Path. u. Pharmak., Bd. 28, 1891.Google Scholar
  24. Schwalbe: Knorpelregeneration und Knorpelwachstum. Sitzungsber. d. Jenaischen Ges. f. Med. u. Naturw., Jahrg. 1878.Google Scholar
  25. Sieveking, H.: Beiträge zur Kenntnis des Wachstums und der Regeneration des Knorpels nach Beobachtungen am Kaninchen- und Mäuseohr. Morph. Arbeiten, herausgeg. von G. Schwalbe, 1. Bd., 1892.Google Scholar
  26. Spuler, Arnold: Über Bau und Entstehung des elastischen Netzknorpels. Sitzungsber. d. physik.-med. Ges. zu Erlangen, 27. Heft, 1895.Google Scholar
  27. Derselbe Spuler, Arnold: Beiträge zur Histologie und Histogenese der Binde- und Stütz-substanzen. Anat. Hefte, Bd. 7, 1896.Google Scholar
  28. Strasser: Zur Entwicklung des Extremitätenknorpels bei Salamandern und Tritonen. Morph. Jahrb., Bd. V.Google Scholar
  29. van der Stricht, Omer: Recherches sur le cartilage hyalin. Arch. de Biologie (de Gand), Tome 7, 1887.Google Scholar
  30. Studnička, F. K.: Bemerkungen über die Histologie und Histogenese des Knorpels der Cyclostomen. Arch. f. mikr. Anat., Bd. 48, 1897.Google Scholar
  31. Derselbe Studnička, F. K.: Weitere Bemerkungen über das Knorpelgewebe der Cyclostomen und seine Histogenese. Arch. f. mikr. Anat., Bd. 51, 1898.Google Scholar
  32. Derselbe Studnička, F. K.: Histologische und histogenetische Untersuchungen über das Knorpel-, Vorknorpel- und Chordagewebe. Anat. Hefte, 21, Bd. (66. u. 67. Heft), 1903.Google Scholar
  33. Tillmanns, H.: Über die fibrilläre Struktur des Hyalinknorpels. Arch. f. mikr. Anat. u. Phys., Anat. Abt., 1877.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1914

Authors and Affiliations

  • K. von Korff

There are no affiliations available

Personalised recommendations