Advertisement

Paläontologische Zeitschrift

, Volume 42, Issue 1–2, pp 127–129 | Cite as

Ein Katalog der tertiären Säuger-Fundorte in der Schweiz

  • Heinz Tobien
Article
  • 25 Downloads

Zusammenfassung

Um publizierte und vor allem unpublizierte Unterlagen über ca. 600 Fundstellen tertiärer Säugetiere der Schweiz systematisch zu erfassen und zugänglich zu machen, wurde durch Dr.J. Hürzeler, Vorsteher der Osteologischen Abteilung des Naturhistorischen Museums Basel (Schweiz), ein «Kataster der Fundorte fossiler Säugetiere der Schweiz» angelegt. In mustergültiger Art ist hier eine Dokumentation entstanden, die auch auswärtigen Interessenten zur Benützung zur Verfügung steht. Sie erlaubt rasche Informationen zur Topographie, Geologie, Stratigraphie, Historie, Literatur und Fauna jeder Lokalität.

Summary

To collect published and mainly unpublished data systematically on about 600 Tertiary mammal-bearing localities of Switzerland a «Kataster der Fundorte fossiler Säugetiere der Schweiz» has been arranged by Dr.J. Hürzeler, head of the «Osteological Department of the Museum of Natural History», Basle (Switzerland).

In an exemplary way, an archive has been brought together that can be used also by all qualified students. By this register quick information will be available on topography, geology, stratigraphy, history, literature and faunal assemblage of every locality.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Siehe zu Obigem auch

  1. Dawson, M. R.: A Register of the Tertiary Mammal-bearing Localities of Switzerland. —J. Paleont.,41, 1278–1279, 1967.Google Scholar

Copyright information

© E. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung 1968

Authors and Affiliations

  • Heinz Tobien
    • 1
  1. 1.Paläontologisches Institut der UniversitätMainz

Personalised recommendations