Advertisement

Paläontologische Zeitschrift

, Volume 36, Issue 3–4, pp 275–284 | Cite as

Über das Entzerren von Fossilien

mit Beispielen aus der unterkambrischenSaukianda-Fauna
  • Klaus Sdzuy
Article

Zusammenfassung

Durch affine Verformung schiefe, ursprünglich rechte Winkel an Fossilien entsprechen konjugierten Durchmessern der Verformungsellipse. Wenn man 2 derartige Winkel kennt (von 2 auf einer Schichtfläche liegenden Fossilien), kann man die Verformungsellipse wieder in einen Kreis zurückverwandeln. Das heißt: Man kann die Fossilien entzerren oder (für tektonische Arbeiten) das Ausmaß der Verformung feststellen. — Als Beispiele werden entzerrte Bilder gezeigt von einigen unterkambrischen Trilobiten aus derSaukianda-Fauna von Alanís (S-Spanien).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schriften

  1. Baumann, E.: Affine Entzerrung mit einfachen optischen Mitteln. — Schweiz. paläont. Abh.,73, S. 19–21, Abb. 1–4; Basel 1958.Google Scholar
  2. Breddin, H.: Die tektonische Deformation der Fossilien im Rheinischen Schiefergebirge. — Z. dt. geol. Ges.,106, S. 227–305, Abb. 1–40, Taf. 2–4; Hannover 1956.Google Scholar
  3. Gräf, I. E.: Tektonisch deformierte Goniatiten aus dem Westfal der Bohrung Rosenthal (Schacht Sophia-Jacoba V) im Erkelenzer Steinkohlenrevier. — N. Jb. Geol. Paläont., Mh., 1958, S. 68–95, Abb. 1–8; Stuttgart 1958.Google Scholar
  4. —: Die Berechnung der Normalform tektonisch deformierter Fossilien. — N. Jb. Geol. Paläont., Mh., 1960, S. 5–27, Abb. 1–3; Stuttgart 1960.Google Scholar
  5. Haralambous, A. D.: Über Fossildeformation im mittleren Rheinischen Schiefergebirge. — 24 S., 33 Abb., 3 Taf.; Dissertation (unveröffentlicht) Bonn 1959.Google Scholar
  6. Henningsmoen, G.: Los Trilobites de las capas deSaukianda, Cámbrico inferior, en Andalucía — Con observaciones acerca de la deformacion en los fosiles y sobre la classificacion de los Redlichiacea y los Elleipsocephalacea. — Estud. geol.,14 (1957), S. 251–271, 1 Abb., Taf. 36–39; Madrid 1958.Google Scholar
  7. —: The Middle Ordovician of the Oslo region, Norway. 13. Trilobites of the family Asaphidae. — Norsk geol. T.,40, S. 203–257, Abb. 1–5, Taf. 1–14; Bergen 1960.Google Scholar
  8. Richter, D.: Tektonisch deformierte Wurzelstubben im Westfal der Plattbergschächte (Niederrhein). — N. Jb. Geol. Paläont., Mh., 1959, S. 367–380, Abb. 1–5; Stuttgart 1959.Google Scholar
  9. Richter, Rud. &E.: DieSaukianda-Stufe von Andalusien, eine fremde Fauna im europäischen Ober-Kambrium. — Abh. senckenberg. naturforsch. Ges.,450, S. 1–88, Abb. 1–5, Taf. 1–5; Frankfurt am Main 1940.Google Scholar
  10. Sdzuy, K.: Die Fauna der Leimitz-Schiefer (Tremadoc). — Abh. senckenberg. naturforsch. Ges.,492, S. 1–74, Abb. 1–48, Taf. 1–8; Frankfurt am Main 1955.Google Scholar
  11. Stüssi, F.: Die Entzerrung von Fossilien am Beispiel vonProtornis glaronensis. — Schweiz. paläont. Abh.,73, S. 1–16, Abb. 1–13; Basel 1958.Google Scholar
  12. Vries, P. de: Optisches Entzerrungsgerät für tektonisch verformte Fossilien. — Geologie,8, S. 448–449, Abb. 1–3; Berlin 1959.Google Scholar

Copyright information

© E. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung 1962

Authors and Affiliations

  • Klaus Sdzuy
    • 1
  1. 1.Würzburg

Personalised recommendations