Advertisement

Paläontologische Zeitschrift

, Volume 60, Issue 3–4, pp 329–340 | Cite as

Ein Flugsaurier-Rest aus dem Posidonienschiefer (Unter-Toarcium) von Schandelah bei Braunschweig

  • Peter Wellnhofer
  • Bernd-W. Vahldiek
Article

Kurzfassung

Es wird eine genaue Profilbeschreibung des Posidonienschiefers (Unter-Toarcium) der Gemeindegrube Schandelah bei Braunschweig (Niedersachsen) gegeben. Aus derexaratum-Zone dieses Profils stammt ein Flugsaurierbecken, das alsCampylognathoides sp. bestimmt wird. Es ist der erste Nachweis dieser Gattung für Nordwestdeutschland. Als Ergebnis eines Rekonstruktionsversuchs ergibt sich, daß die Acetabula des Beckens nach lateral und leicht nach dorsal orientiert waren. Dies widerspricht der von anderer Seite geäußerten Annahme einer vogelartigen bipeden Lokomotion.

Abstract

A detailed stratigraphic section of the Lower Toarcian Posidonienschiefer of Schandelah near Braunschweig (Niedersachsen, West Germany) is presented, and a pterosaur pelvis from that locality referred to asCampylognathoides sp. is described. It is the first record of this genus in North West Germany. A restoration of the pelvis indicates a laterally, slightly upwardly directed orientation of the acetabula which does not support a bird-like bipedal locomotion of this pterosaur as has been suggested elsewhere.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arthaber, G. (1919): Studien über Flugsaurier aufgrund der Bearbeitung des Wiener Exemplares vonDorygnathus banthensis Theod. sp. — Denkschr. Akad. Wiss. Wien, math.-naturwiss. Kl.,97: 391–464; Wien.Google Scholar
  2. Hoffmann, K. (1968): Neue Ammonitenfunde aus dem tieferen Unter-Toarcium (Lias ε) des nördlichen Harzvorlandes und ihre feinstratigraphische Bedeutung. — Geol. Jb.,85: 1–32; Hannover.Google Scholar
  3. Look, E.-R. (1984): Geologie und Bergbau im Braunschweiger Land. — Geol. Jb., A,78:1–467; Hannover.Google Scholar
  4. Padian, K. (1983): A functional analysis of flying and walking in pterosaurs. — Paleobiology,9 (3): 218–239; Chicago.Google Scholar
  5. Plieninger, F. (1895):Campylognathus zitteli. Ein neuer Flugsaurier aus dem Oberen Lias Schwabens. — Palaeontographica,41: 193–222; Stuttgart.Google Scholar
  6. Stieler, C. (1922): Neuer Rekonstruktionsversuch eines liassischen Flugsauriers. — Naturwiss. Wochenschr., N. F.21 (20): 273–280; Jena.Google Scholar
  7. Thies, D. (1985): Funde vonAcidorhynchus brevirostris (Woodward 1895) aus dem Posidonienschiefer (Unter-Toarcium) NW-Deutschlands. — Palaeontographica, A,187: 183–203; Stuttgart.Google Scholar
  8. Weitschat, W. (1973): Stratigraphie und Ammoniten des nöheren Unter-Toarcium (oberer Lias epsilon) von NW-Deutschland. — Geol. Jb., A,8: 3–81; Hannover.Google Scholar
  9. Wellnhofer, P. (1974):Campylognathoides liasicus (Quenstedt), an Upper Liassic Pterosaur from Holzmaden. The Pittsburgh Specimen. — Ann. Carnegie Mus.,45 (2): 5–34; Pittsburgh.Google Scholar
  10. —— (1975): Die Rhamphorhynchoidea (Pterosauria) der Oberjura-Plattenkalke Süddeutschlands. I. Allgemeinde Skelettmorphologie. — Palaeontographica, A,148: 1–33; Stuttgart.Google Scholar
  11. —— (1978): Pterosauria. — [In:]Wellnhofer, P. (Hrsg.): Handbuch der Paläoherpetologie,19: 82 S.; Stuttgart, New York (G. Fischer).Google Scholar
  12. Wiman, C. (1923): ÜberDorygnathus und andere Flugsaurier. — Bull. Geol. Inst. Univ. Uppsala,19:23–54; Uppsala.Google Scholar
  13. Wunnenberg C. (1927): Beiträge zur Kenntnis des Lias in der Umgebung Braunschweigs. — Jb. Ver. Naturwiss. Braunschweig,20: 56–80, 14 Abb.; Braunschweig.Google Scholar
  14. —— (1950): Zur Ausbildung des Posidonienschiefers in der Umgebung von Braunschweig mit besonderer Berücksichtigung der Fossilisation. — N. Jb. Geol. Paläont., Mh.,6: 146–182; Hannover.Google Scholar
  15. —— (1959): Saurierfunde im Ölschiefer des norddeutschen Lias Epsilon. — Der Aufschluß,10: 115–119; Göttingen.Google Scholar
  16. —— (1961): Saurierfunde im Ölschiefer des norddeutschen Lias Epsilon. — Der Aufschluß,12: 293–297; Göttingen.Google Scholar

Copyright information

© E. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung 1986

Authors and Affiliations

  • Peter Wellnhofer
    • 1
  • Bernd-W. Vahldiek
    • 2
  1. 1.Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und historische GeologieMünchen 2
  2. 2.B.-W. VahldiekBöhme 2

Personalised recommendations