Advertisement

Zeitschrift für Gesundheitswissenschaften

, Volume 3, Issue 4, pp 371–378 | Cite as

Einzelbesprechungen

Besprechungen
  • 18 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bartsch N, Meyer AW, Hrsg. Chance Gesundheit: Wieviel Gesundheit braucht die Gesellschaft? Hildesheim: Georg Olms AG. 1995. Hildesheimer Schriftenreihe zur Sozialpädagogik und Sozialarbeit Bd. 6. ISBN 3-487-09763-XGoogle Scholar
  2. Fengler, Jörg. Süchtige und Tüchtige. Begegnung und Arbeit mit Abhängigen.München: J. Pfeiffer Verlag. 1994. Google Scholar
  3. Badura B, Hurrelmann K, Laaser U, Hrsg. Bedingungen des Gesundheitsverhaltens. Risikowahrnehmung und persönliche Ressourcen.Weinheim/ München: Juventa Verlag. 1994. Google Scholar
  4. Badura B, Hurrelmann K, Laaser U, Hrsg. Systemgestaltung im Gesundheitswesen. Zur Versorgungskrise der hochtechnisierten Medizin und den Möglichkeiten ihrer Bewältigung.Weinheim/München: Juventa Verlag. 1994:328 S. Google Scholar
  5. Zapotoczky K, Mechtler R, Hrsg. Primärprävention: ein ursachen- und ressourcenorientierter Ansatz in der Gesundheitsförderung.Linz: Universitätsverlag Trauner. 1995:161 S. ISBN 3-85320-702-2. Google Scholar
  6. Heinemann L, Sinnecker H, Hrsg. Epidemiologische Arbeitsmethoden.Jena: G. Fischer. 1994: 702 S. ISBN 3-334- 60425-X. Google Scholar
  7. Deutsches Institut für medizinische Dokumentation und Information, Hrsg. Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme / ICD-10. Bd. 1: Systematisches Verzeichnis. 10. Revision.Bern: Ruber. 1994:1329 S. ISBN 3-456-82578-1. Google Scholar
  8. Greenwald P et al., eds. Cancer Prevention and Control. New York: Dekker. 1995: 803 S. ISBN 0-8247-9258-0.Google Scholar
  9. Waller H. Gesundheitswissenschaft: eine Einführung in Grundlagen und Praxis. Stuttgart: Kohlhammer. 1995: 222 S. ISBN 3-17-010611-2.Google Scholar
  10. Lindström B, Spencer N, eds. Social paediatrics. Oxford: Oxford University Press. 1995: 614 S. ISBN 0-19-262179-3.Google Scholar
  11. Bahrs O et al, Hrsg. ärztliche Qualitätszirkel: Leitfaden für den niedergelassenen Arzt. Köln: Deutscher ärzte-Verlag. 1994: 248 S. ISBN 3-7691-0298-3.Google Scholar
  12. World Health Organization. Regional Office for Europe, ed. Investing in women’s health: Central and Eastern Europe. Copenhagen: World Health Organization, Regional Office for Europe. 1995: 44 S. (WHO regional publications: European series; No. 55). ISBN 92-890-1319-2.Google Scholar
  13. Borgers D, Berger M, Hrsg. Cholesterin: Risiko für Prävention und Gesundheitspolitik. Berlin: Blackwell Wissenschafts-Verlag. 1995: 204 S. ISBN 3-89412-219-9.Google Scholar
  14. Laaser U, Leeuw E de, Stock C, eds. Scientific Foundations for a Public Health Policy in Europe. Weinheim: Juventa Verlag. 1995: 364 S. ISBN 3-7799- 1161-2.Google Scholar
  15. Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit des Landes Rheinland-Pfalz, Hrsg. Verbesserung der Arbeitssituation im Pflegedienst: Modellerfahrungen aus Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz. Melsungen: Bibliomed Medizinische Verlagsgesellschaft. 1995: 232 S. ISBN 3-89556-002-2.Google Scholar
  16. Weidner F. Professionelle Pflegepraxis und Gesundheitsförderung: eine empirische Untersuchung über Voraussetzungen und Perspektiven des beruflichen Handelns in der Krankenpflege. Frankfurt a. M.: Mabuse Verlag. 1995: 425 S. ISBN 3-929106-07-8.Google Scholar
  17. Cutts FT, Smith PG, eds. Vaccination and World Health: London School of Hygiene and Tropical Medicine, Fourth Annual Public Health Forum, 17–20 April 1994. Chichester: Wiley. 1994: 294 S. ISBN 0-471-95242-7.Google Scholar
  18. Schöffski O. Die Regulierung des deutschen Apothekenwesens: eine ökonomische Analyse. BadenBaden: Nomos Verlagsgesellschaft. 1995: 346 S. ISBN 3-7890-3833-4.Google Scholar
  19. Lepper MJC de, Scholten HJ, Stern RM, eds. The added value of geographical information systems in public and environmental health. Dordrecht: Kluwer Academic Publishers. 1995: 355 S. ISBN 0-7923-1887-0.Google Scholar
  20. Strasser T, Gallagher J, eds. The ethics of health communication: responsibilities towards the public. Proceedings of a workshop of the International Green Cross. Marburg: Kilian Verlag. 1994: 107 S. ISBN 3-9803688-4-XGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1995

Personalised recommendations