Advertisement

Archiv für mikroskopische Anatomie

, Volume 31, Issue 1, pp 342–423 | Cite as

Das menschliche Ei

  • W. Nagel
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Ernst v. Baer, De ovi mammalium et hominis genesi. Leipzig 1827.Google Scholar
  2. 2.
    Derselbe, Commentar hierzu in Heusinger’s Zeitschrift für die organische Physik. Bd. II. Eisenach 1828.Google Scholar
  3. 3.
    Balbiani, E. G., Sur l’origine des cellules du follicule et du noyau vitellin de l’oeuf chez les geóphiles. Zoolog. Anzeiger 1883. Nr. 155 u. 156.Google Scholar
  4. 4.
    Balfour, On the Phenomena accompanying the Maturation and Impregnation of the ovum. - Quaterly Journal of Microscopical Science. 1878.Google Scholar
  5. 5.
    Derselbe, On the Structure and the developement of the vertebrate Ovary. Ibidem.Google Scholar
  6. 6.
    van Bambeke, Charles, Contributions á l’histoire de la constitution de l’oeuf. Archives de Biologie. 1884.Google Scholar
  7. 7.
    Derselbe, Contribution pour servir á l’histoire de la vesicule germinative. Bulletins de l’Académie Royale de Belgique. 3. Série. Nr. 1. 1886.Google Scholar
  8. 8.
    Barry, Researches on Embryologie. First Series. Philosoph. Transact. 1838.Google Scholar
  9. 9.
    Benckiser, Alfons, Zur Entwicklungsgeschichte des Corpus luteum. Archiv für Gynäcologie. Bd. XXIII.Google Scholar
  10. 10.
    van Beneden, Édouard, Recherches sur la composition et la signification de l’oeuf. Mémoires couronnées et Mém. des savants étrang., publiées par l’Academie Royale de Belgique. Collection in 4°. Tome XXXIV. Bruxelles 1870.Google Scholar
  11. 11.
    Derselbe, La Maturation de l’oeuf, la Fécondation et les prémières Phases du développement embryonnaire de mammifères d’après des recherches faites chez le Lapin. Bullet. de l’Académie Royale de Belgique. 2me Série. T. XL. 1875.Google Scholar
  12. 12.
    Derselbe, Contributions á la connaissance de l’ovaire de mammifères. Archives de Biologie. Tome I. 1880.Google Scholar
  13. 13.
    Derselbe, Recherches sur l’embryologie des mammifères. La Formation des Feuillets chez le Lapin. Archives de Biologie. I. Bd. 1880.Google Scholar
  14. 14.
    Derselbe, Recherches sur la Maturation de l’oeuf et la Fécondation, - Ascaris megalocephala. Archives de Biologie. Tome IV. 1884.Google Scholar
  15. 15.
    Derselbe et Charles Julin, Observations sur la Maturation, la Fécondation et la Signification de l’oeuf chez les chéiroptères. Archives de Biologie. Tome I. 1880.Google Scholar
  16. 16.
    Bischoff, Th. L. W., Entwicklungsgeschichte der Säugethiere und des Menschen. Leipzig 1842.Google Scholar
  17. 17.
    Derselbe, Entwicklungsgeschichte des Kaninchen-Eis. Braunschweig 1842.Google Scholar
  18. 18.
    Derselbe, Ueber die Bildung des Säugethier-Eis und seine Stellung in der Zellenlehre. Sitzungsberichte der Königl. bayr. Academie der Wissenschaften. Bd. I. 1863.Google Scholar
  19. 19.
    Derselbe, Ueber das Zeichen der Reife der Säugethier-Eier. Archiv für Anatomie und Physiologie 1878. Anatomische Abtheilung.Google Scholar
  20. 20.
    B1ochmann, F., Ueber die Reifung der Eier bei Ameisen und Wespen. Festschrift des Naturhist.-medicin. Vereins zu Heidelberg zur 500-jährigen Jubiläumsfeier der Universität Heidelberg. 4°. Heidelberg 1886.Google Scholar
  21. 21.
    Brandt, A., Commentar zur Keimbläschentheorie des Eis. Archiv für mikroskop. Anatomie. Bd. 17.Google Scholar
  22. 22.
    Bütschli, O., Studien über die ersten Entwicklungsvorgänge der Eizelle. Abhandlungen der Senkenbergischen Naturforscher-Gesellschaft. Bd. X.Google Scholar
  23. 23.
    Call und Exner, Zur Kenntniss der Graaf’schen Follikel und des Corpus luteum beim Kaninchen. Sitzungsberichte der Wiener Academie vom 15. April 1865. Bd. LXXI.Google Scholar
  24. 24.
    Carini, Antonio, Zur Lehre über die Reife der Eier. Medicinische Jahrbücher. Neue Folge. 1886.Google Scholar
  25. 25.
    Carus, C. G., Auffindung des ersten Eioder Dotterbläschens in sehr früher Lebensperiode des weiblichen Körpers. J. Müller’s Archiv 1837.Google Scholar
  26. 26.
    Cruikshank, W., Versuche bei welchen die Eyer der Kaninchen am dritten Tage nach der Begattung in der Tube und am vierten in der Gebärmutter gefunden wurden. Reil’s Archiv für die Physiologie. Bd. III. 1799.Google Scholar
  27. 27.
    Egli, Th., Beiträge z. Anatomie und Entwicklung der Geschlechtsorgane. Inaugural-Dissertation in Basel. Zürich 1876.Google Scholar
  28. 28.
    Eimer, Th., a. Untersuchungen über die Eier der Reptilien. Archiv für mikroskop. Anatomie. Bd. 8. b. Ueber amöboide Bewegungen des Kernkörperchens. Archiv für mikroskop. Anatomie. Bd. 11 (1875).Google Scholar
  29. 29.
    Flemming, Walther, Studien in der Entwicklungsgeschichte der Najaden. Sitzungsberichte der Wiener Académie. Math.-naturwissenschaftl. Classe. Bd. 71. 1875.Google Scholar
  30. 30.
    Derselbe, Beiträge zur Kenntniss der Zelle und ihrer Lebenserscheinungen. Archiv für mikroskop. Anatomie. Bd. 20 (1882).Google Scholar
  31. 31.
    Derselbe, Regeneration verschiedener Epithele. Archiv für mikroskop. Anatomie. Bd. 24.Google Scholar
  32. 32.
    Derselbe, Ueber die Bildung von Richtungsfiguren in Säugethier-Eiern beim Untergang Graaf’scher Follikel. Archiv für Anatomie und Physiologie. Leipzig 1885.Google Scholar
  33. 33.
    Fol, H., Die erste Entwicklung des Geryoniden-Eies. Jenaische Zeitschrift für Naturwissenschaften. Bd. 7.Google Scholar
  34. 34.
    Foulis, The Developement of tho ova and the other structure of the ovary in man and the other mammalia. Journal of Anatomy and Physiology. Vol. XIII. Quaterly Journal of microscopical Science. Vol. XVI (1878).Google Scholar
  35. 35.
    Gegenbaur, C., a. Ueber den Bau und Entwicklung der Wirbelthier-Eier. J. Müller’s Archiv 1861. b. Lehrbuch der Anatomie des Menschen. Leipzig 1883 und 2. Auflage.Google Scholar
  36. 36.
    de Graaf, Regnerus, De mulierum organis generationi inservientibus tractatus novus. Lugduni Bataviae 1672.Google Scholar
  37. 37.
    Derselbe, Opera omnia. Lugd. Bataviae 1678.Google Scholar
  38. 38.
    Grohe, F., Ueber Bau und Wachsthum des menschlichen Eierstocks und über einige krankhafte Störungen desselben. Virchow’s Archiv. Bd. XXVI.Google Scholar
  39. 39.
    Harz, W., Beiträge zur Histologie der Ovarien der Säugethiere. Archiv für mikroskop. Anatomie. Bd. 22.Google Scholar
  40. 40.
    Haussmann, U. F., Ueber die Zeugung und Entstehung des wahren weiblichen Eies bei den Säugethieren und Menschen. Hannover 1840.Google Scholar
  41. 41.
    Henle, J., Allgemeine Anatomie. Leipzig 1841.Google Scholar
  42. 42.
    Derselbe, Handbuch der Eingeweidelehre des Menschen. Braunschweig 1873.Google Scholar
  43. 43.
    Hertwig, O., Beiträge z. Kenntniss der Bildung, Befruchtung und Theilung des thierischen Eis. Morphologisches Jahrbuch. 3. Band.Google Scholar
  44. 44.
    Derselbe, Lehrbuch der Entwicklungsgeschichte des Menschen und der Wirbelthiere. I. Abtheilung. Jena 1886.Google Scholar
  45. 45.
    Derselbe und R., Ueber den Befruchtungs- und Theilungsvorgang des thierischen Eis unter dem Einfluss äusserer Agentien. Jenaische Zeitschrift für Naturwissenschaften. Bd. XX Supl. I.Google Scholar
  46. 46.
    His, W., Beobachtungen über den Bau des Säugethier-Eierstocks. Max Schultzens Archiv für mikroskop. Anatomie. Bd. I. 1865.Google Scholar
  47. 47.
    Derselbe, Die Entwicklung des Hühnchens im Ei. Leipzig 1868.Google Scholar
  48. 48.
    Derselbe, Ei und die Entwicklung der Knochenfische. Leipzig 1873.Google Scholar
  49. 49.
    Wharton Jones, T., On the ova of man and the mammifera before and after fecundation. The Lancet. 1885. II. p. 283 u. f.Google Scholar
  50. 50.
    Kapf, H., Untersuchungen über das Ovarium und dessen Beziehungen z. Peritoneum. Dissertation und J. Müller’s Archiv 1873.Google Scholar
  51. 51.
    Klebs, Die Eierstocks-Eier der Wirbelthiere. Virchow’s Archiv. Bd. XXI u. XXVIII.Google Scholar
  52. 52.
    v. Kölliker, A., Gewebelehre des Menschen. 5. Auflage. 1867.Google Scholar
  53. 53.
    Derselbe, Entwicklungsgeschichte des Menschen und der höheren Thiere. 2. Auflage. 1879.Google Scholar
  54. 54.
    Koster, W., Onderzoek omtrent de vorming van eiern in het ovarium der zoogdieren u. s. w. Verslagen en Mededeel. der Koningkl. Akademie van Wetenschapen, Afdeeling Natuurkunde. 2 Reeks. Deel III. Amsterdam 1869.Google Scholar
  55. 55.
    Derselbe, Verdere onderzoekingen omtrent de vorming van folliculi Graafiani in het ovarium van den volwassen mensch. Verslagen u. s. w. wie sub 54. 2 Reeks. Deel VII. Amsterdam 1873.Google Scholar
  56. 56.
    Krause, C., Ei der Säugethiere. Vermischte Beobachtungen und Bemerkungen. Müller’s Archiv 1837.Google Scholar
  57. 57.
    Leydig, Lehrbuch der Histologie des Menschen und der Thiere. Frankfurt 1857.Google Scholar
  58. 58.
    Lindgren, Hj., Ueber das Vorhandensein von wirklichen Porenkanälchen in der Zona pellucida des Säugethier-Eies. Archiv für Anatomie und Physiologie. 1877.Google Scholar
  59. 59.
    Ludwig, Hubert, Ueber die Eibildung im Thierreiche. Gekrönte Preisschrift. (Arbeiten aus d. Zoolog. Zootom. Institut in Würzburg.) 1874.Google Scholar
  60. 60.
    Mac Leod, Contribution á l’étude de la structure de l’ovaire de mammifères. Archives de Biologie. Tome I. 1880.Google Scholar
  61. 61.
    Meckel von Hemsbach, H., Die Bildung der für partielle Furchung bestimmten Eier der Vögel verglichen mit den Graaf’schen Follikeln und der Decidua des Menschen. v. Siebold’s und Kölliker’s Zeitschrift für wissenschaftliche Zoologie. Bd. III. 1852.Google Scholar
  62. 62.
    Meyer, H., Ueber die Entwicklung der menschlichen Eierstöcke. Archiv für Gynäcologie. Bd. XXIII.Google Scholar
  63. 63.
    Nagel, W., Beitrag zur Anatomie gesunder und kranker Ovarien. Archiv für Gynäcologie. Bd. XXXI. Heft 3. 1887.Google Scholar
  64. 64.
    Oellacher, J., Beiträge zur Geschichte des Keimbläschens im Wirbelthierreiche. Archiv für mikroskop. Anatomie. Bd. 8.Google Scholar
  65. 65.
    Paladino, G., Ulteriori Ricerche sulla Distruzione e Rinnovamento continuo del Parenchima ovarico nei mammiferi. Napoli 1887.Google Scholar
  66. 66.
    Pf1üger, E., Die Eierstöcke der Säugethiere und des Menschen. 1863.Google Scholar
  67. 67.
    Purkyne. J. E., Symbolae ad ovi avium Historiam ante incubationem. Lipssiae 1830.Google Scholar
  68. 68.
    Quain’s Anatomy. II. Vol. London 1882.Google Scholar
  69. 69.
    Rein, G., Beiträge zur Kenntniss der Reifungserscheinungen und Befruchtungsvorgänge am Säugethier-Ei. Archiv für mikroskop. Anatomie. Bd. 22.Google Scholar
  70. 70.
    Romiti, W., Ueber den Bau und die Entwicklung des Eierstocks und des Wolff’schen Ganges. Archiv für mikroskop. Anatomie. Bd. 10.Google Scholar
  71. 71.
    Rouget, Ch., Recherches sur le développement des oeufs et de l’ovaire chez les mammifères après la naissance. Comptes rendus de l’academie des sciences à Paris. Tome 88.Google Scholar
  72. 72.
    Derselbe, Evolution comparée des glandes génitales mâle et femelle chez les embryons de mammifères. Ibid.Google Scholar
  73. 73.
    Schäfer, On the structure of the immature ovarian ovum. Proceedings of the Royal Society. London 1880.Google Scholar
  74. 74.
    Schneider, A., Das Ei und seine Befruchtung. Breslau 1883.Google Scholar
  75. 75.
    Schröder, C., Lehrbuch der Geburtshülfe. 7. und 9. Auflage.Google Scholar
  76. 76.
    Schrön, O., Beitrag z. Kenntniss der Anatomie und Physiologie des Eierstocks der Säugethiere. v. Siebold’s und Kölliker’s Zeitschrift für wissenschaftl. Zoologie. Bd. XII. 1863.Google Scholar
  77. 77.
    Schulze, O., Ueber Reifung und Befruchtung des Amphibien-Eis. Zeitschrift für wissenschaftliche Zoologie. Bd. XLV.Google Scholar
  78. 78.
    Schwann, Th., Mikroskopische Untersuchungen über die Uebereinstimmung in der Structur und dem Wachsthum der Thiere und der Pflanzen. Berlin 1839.Google Scholar
  79. 79.
    v. Sehlen, Beitrag zur Frage n. d. Mikropyle des Säugethier-Eies. Archiv für Anatomie u. Physiologie. 1882.Google Scholar
  80. 80.
    Seiler, Die Gebärmutter und das Ei des Menschen in den ersten Schwangerschaftsmonaten. Dresden 1832.Google Scholar
  81. 81.
    de Sinéty, L., De l’ovaire pendant la grossesse. Comptes rendus de l’academie des sciences à Paris. Tome 85.Google Scholar
  82. 82.
    Slavjansky, Kr., Zur normalen und patholog. Histologie des Graaf’schen Bläschens. Virchow’s Archiv. Bd. 51.Google Scholar
  83. 83.
    Derselbe, Recherches sur la régression des follicules de de Graaf chez la femme. Archives de Physiologie. 1874.Google Scholar
  84. 84.
    Derselbe, Quelques données sur le développement et la maturation des vésicules de Graaf pendant la grossesse. Annales de gynécologie. T. IX. 1878.Google Scholar
  85. 85.
    Spiegelberg, O., Die Entwicklung der Eierstocksfollikel und der Eier der Säugethiere. Nachrichten von der Universität und der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen. 1860.Google Scholar
  86. 86.
    Derselbe, Drüsenschläuche im fötalen menschlichen Eierstock. Virchow’s Archiv. Bd. XXX. 1864.Google Scholar
  87. 87.
    Thomson, Allen, Article „ovum” in Todd’s Cyclopaedia of Anatomy. Vol. V (Suppl.) 1859.Google Scholar
  88. 88.
    Trinchese, S., Mem. dell Academ. dell scienze dell istituto di Bologna. Serie III. Tome 7. (Hern. dendritic. Note) und Rendiconto dell’ Academia delle Scienze dell Istituto di Bologna. 13. Jan. 1876. p. 51 u. 52.Google Scholar
  89. 89.
    Valaoritis, E., Die Genesis des Thier-Eies. Leipzig 1882.Google Scholar
  90. 90.
    Valentin, G., Handbuch der Entwicklungsgeschichte des Mensehen u. s. w. Berlin 1835.Google Scholar
  91. 91.
    Derselbe, Ueber die Entwicklung des Follikels in dem Eierstock der Säugethiere. J. Müller’s Archiv. 1838.Google Scholar
  92. 92.
    Virchow, H., Durchtreten von Granulosa-Zellen durch die Zona pellucida des Säugethier-Eis. Archiv für mikroskop. Anatomie. Bd. 24.Google Scholar
  93. 93.
    Wagener, G., Bemerkungen über den Eierstock und den gelben Körper. Archiv für Anatomie und Physiologie. 1879. - Vorläufige Mittheilung in Sitzungsberichten d. Gesellschaft z. Beförderung der gesammten Naturwissenschaften zu Marburg. 1877.Google Scholar
  94. 94.
    Wagner, R., Einige Bemerkungen und Fragen über das Keimbläschen. J. Müller’s Archiv. 1835.Google Scholar
  95. 95.
    Derselbe, Erläuterungstafeln z. Physiologie und Entwicklungsgeschichte. Leipzig 1839.Google Scholar
  96. 96.
    Derselbe, Prodromus Hist. generationis. Lipssiae 1836.Google Scholar
  97. 97.
    Waldeyer, W., Eierstock und Ei. Leipzig 1870.Google Scholar
  98. 98.
    Derselbe, Artikel „Eierstock und Nebeneierstock” in Strieker’s Handbuch der Lehre von den Geweben des Menschen und der Thiere. 1871.Google Scholar
  99. 99.
    Derselbe, Archiblast und Parablast. Archiv für mikroskop. Anatomie. Bd. 22.Google Scholar
  100. 100.
    Derselbe, Ueber Karyokinese. Archiv für Anatomie und Physiologie, Physiologische Abtheilung. 1887. (Und Deutsche Medicinische Wochenschrift.)Google Scholar
  101. 101.
    Derselbe, CJeber die Karyokinese und ihre Bedeutung für die Vererbung. Deutsche Medicin. Wochenschrift. No. 43 bis 47. 1887.Google Scholar
  102. 102.
    v. Wielowiejski, H., Zur Kenntniss der Eibildung bei der Feuerwanze. Zoolog. Anzeiger. Nr. 198. 1885.Google Scholar
  103. 103.
    Vallisnerus, Antonius, Historie von der Erzeugung des Menschen und der Thiere; deutsch von Berger. Lemgo 1739.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1887

Authors and Affiliations

  • W. Nagel
    • 1
  1. 1.Anatomischen Institut in BerlinDeutschland

Personalised recommendations