Advertisement

Aquatische Ökotoxikologie

  • R. Kanne
Ökologische Untersuchungen

Zusammenfassung

Im aquatischen Bereich stehen uns mit den derzeitigenakuten sowie denchronischen Ökotoxizitätstests und denAkkumulationstests bewährte Meßverfahren zur Verfügung, die das Wirkungspotential von Stoffen in der Umwelt beschreiben. Indessen werden derzeit eine Vielzahl neuer biologischer Testverfahren auf zellulärer und molekularer Ebene entwickelt.

Hier wird versucht, den Sinn einer solchen Entwicklung zu hinterfragen, da auf einer zellulären und molekularen Wirkungsebene die Interpretierbarkeit der Meßergebnisse schwierig ist. Zu prüfen bleibt, ob eineintelligente Testkombination entwickelt werden kann, die nicht nur physiologische Effekte zu detektieren vermag, sondern auch eine Abschätzung auf ein mögliches ökotoxisches Gefährdungspotential für aquatische Lebensgemeinschaften zuläßt.

Wenn dieses Ziel nicht erreicht werden kann, scheint es sinnvoller, zugunsten komplexer Biotopuntersuchungen auf die Entwicklung suborganismischer Testverfahren zu verzichten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

6 Literatur

  1. Siehe die Angaben zu den Prüfmethoden in den Tabellen 1–3 (Spalte Methoden)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Gmbh 1991

Authors and Affiliations

  • R. Kanne
    • 1
  1. 1.Bayer AG, Institut für Umweltanalyse und BewertungenLeverkusen

Personalised recommendations