Advertisement

Maßnahmen zur Vermeidung und Verringerung des Eintrags leichtflüchtiger Chlorkohlenwasserstoffe (CKW) in die Umwelt

  • Holger Brackemann
  • Ulrich Hagendorf
  • Dieter Strupp
Regulierung von Chemikalien

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur- und Quellenverzeichnis

  1. [1]
    Umweltpolitische Strategien zur Vermeidung und Verringerung der Eintragung von leichtflüchtigen chlorierten Kohlenwasserstoffen in die Umwelt. Bearb.: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung GmbH Berlin, Berlin 1990; Studie im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz, BerlinGoogle Scholar
  2. [2]
    Niedersächsisches Umweltministerium. Leichtflüchtige chlorierte Kohlenwasserstoffe in Niedersachsen Hannover 1989–1991 Teil I Produktion und Anwendung 1988 Teil II Stand der Substitution 1988 Teil III CKW-Substitution in der Kabel- und Papierherstellung 1989 Teil IV CKW-Substitution in der Kraftfahrzeug-Herstellung 1989 Teil V CKW-Substitution in der Elektrotechnik 1990 Teil VI CKW-Substitution in der Gummi- und Kunststoffindustrie 1990Google Scholar
  3. [3]
    Modellstudie „Chlorierte Lösemittel und Umwelt”, Bd. 1 Erhebungen zum Umgang und Verbleib von leichtflüchtigen Chlorkohlenwasserstoffen und Beiträgen zur Novellierung gesetzlicher Bestimmungen und Satzungen (Zusammenfassung), Bearb.: Institut für Wasser-, Boden- und Lufthygiene des Bundesgesundheitsamtes Ast. Langen, Berlin 1988; Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes, BerlinGoogle Scholar
  4. [4]
    Verband der Chemischen Industrie/Verband Chemiehandel (Hrsg.). Innerbetrieblicher Umgang mit leichtflüchtigen chlorierten Kohlenwasserstoffen — Boden- und Grundwasserschutz, 2. überarb. Fassung, März 1990Google Scholar
  5. [5]
    Ministerium für Umwelt Baden-Württemberg (Hrsg.). Leitfaden — Umgang mit leichtflüchtigen chlorierten und aromatischen Kohlenwasserstoffen, Wasserwirtschaftsverwaltung H. 22, Stuttgart 1990Google Scholar
  6. [6]
    Brackemann, H.: Die Novelle zur 2. BImSchV — Auswirkungen auf die CKW-Verwendung und Belastung im Bereich von Oberflächenbehandlungsanlagen und Chemisch Reinigungen, Umwelttechnologie Forum 1991, Berlin 04. 02. 1991Google Scholar
  7. [7]
    Halogenorganische Verbindungen in Wässern. Bearb.: Fachgruppe Wasserchemie in der Gesellschaft Deutscher Chemiker, Frankfurt 1987. Im Auftrag des Umweltbundesamtes, BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1995

Authors and Affiliations

  • Holger Brackemann
    • 1
  • Ulrich Hagendorf
    • 1
  • Dieter Strupp
    • 1
  1. 1.Institut für Wasser-, Boden- und Lufthygiene des BundesumweltamtesAußenstelle LangenLangen

Personalised recommendations