Advertisement

Zum Problem der Erbprognosebestimmung

Über die Erkrankungsaussichten der direkten Nachkommen von Schizophrenen in Schlesien
  • W. Oppler
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Hoffmann, H.: Die Nachkommenschaft bei endogenen Psychosen. 1921.Google Scholar
  2. 2.
    Juda, A.: Über die Erkrankungsaussichten der Enkel Schizophrener. Z. Neur.113.Google Scholar
  3. 3.
    Konstantinu, Th.: Die Erkrankungsaussichten der Neffen und Nichten, Großneffen und Großnichten von Schizophrenen Thüringens. Z. Neur.125.Google Scholar
  4. 4.
    Luxenburger, H.: Demographische und psychiatrische Untersuchungen in der engeren biologischen Familie von Paralytikerehegatten. Z. Neur.112.Google Scholar
  5. 5.
    Luxenburger, H.: Tuberkulose als Todesursache in den Geschwisterschaften Schizophrener, Manisch-Depressiver und der Durchschnittsbevölkerung. Z. Neur.109.Google Scholar
  6. 6.
    Oppler, W.: Die Bewegung der alkoholischen Erkrankungen in Breslau nach dem Kriege. Allg. Z. Psychiatr.81.Google Scholar
  7. 7.
    Rüdin, E.: Zur Vererbung und Neuentstehung der Dementia praecox. 1916.Google Scholar
  8. 8.
    Schulz, B.: Die Erkrankungsaussichten der Neffen und Nichten von Schizophrenen. Z. Neur.102.Google Scholar
  9. 9.
    Walker, H.: Die Erkrankungsaussichten der Neffen und Nichten sowie Großneffen und Großnichten Baseler Schizophrener. Z. Neur.120.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1932

Authors and Affiliations

  • W. Oppler
    • 1
  1. 1.Aus der Erbbiologischen Forschungsstelle der Prov. Heil- und Pflegeanstalt in BriegGermany

Personalised recommendations