Advertisement

Blätter der DGVFM

, Volume 1, Issue 1, pp 13–23 | Cite as

Anwendung neuerer statistischer Verfahren in der Versicherungsmathematik

  • Ernst Von Zwinggi
Article
  • 38 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. *).
    Die Beobachtung setzt ein mit dem im Jahre 1937 beginnenden Versicherungsjahre und hört auf mit dem im Jahre 1948 endigenden Versicherungsjahre; sie umfaßt also insgesamt 11 Beobachtungsjahre. Bei einer genauern Prüfung hätte man den Einfluß der ungleichen Bestandeszusammensetzung infolge nicht gleicher abgelaufener Versicherungsdauer noch auszuschalten. Die Ergebnisse für die Jahre 1937/42 sind bereits mitgeteilt worden (Über den Vergleich von Verhältnis zahlen. Beispiele für die Anwendung neuerer statistischer Verfahren im Gebiet der Versicherung; Mitteilungen der Vereinigung schweizerischer Versicherungsmathematiker; 44. Band, 1944, S. 71–93). Das Material für die Jahre 1937/42 war aber zu klein, um die Unterschiede als gesichert erkennen zu lassen.Google Scholar

References

  1. *).
    Man vergleiche darüber die ausführliche Besprechung des Verfahrens in der Arbeit „The Calculation of Reserves by Means of Samples“ (Schweiz. Zeitschrift für Volkswirtschaft und Statistik, 85. Jahrg., 1949, S. 384–388.Google Scholar

References

  1. 1).
    Annahme: Die Bestandesstruktur ist bei τ = 5, τ= 10 und τ = 15 die gleiche wie beim rechnungsmäßigen Beginn.Google Scholar
  2. 2).
    Man vergl. darüber „Versicherungsmathematik“ (Basel 1945), S. 103 ff.Google Scholar

References

  1. 1).
    a)H. Ruch: Eine Variation der t-Methode (Mitteilungen der Vereinigung schweizerischer Versicherungsmathematiker, 48. Band, 1948, S. 220–231)Google Scholar
  2. 1).
    b)P. Leepin: Über die Anwendung von Mittelwerten zur Reserveberechnung (Mitteilungen der Vereinigung schweizerischer Versicherungsmathematiker, 49. Band, 1949, S. 194–208.Google Scholar

Copyright information

© DAV/DGVFM 1950

Authors and Affiliations

  • Ernst Von Zwinggi
    • 1
  1. 1.Basel

Personalised recommendations